The Eternals: Verschlägt es auch Keanu Reeves ins Marvel-Universum?

Als Actionheld brilliert Keanu Reeves schon seit längerer Zeit. Doch wird er das bald auch als Comic-Held im Marvel-Universum tun dürfen?

Tauscht Keanu Reeves (54) bald schon seinen Maßanzug als Superassassine John Wick gegen Superhelden-Spandex ein? Der Schauspieler, der sich aktuell im dritten Teil der "John Wick"-Reihe eindrucksvoll durch die deutschen Kinosäle ballert, soll laut eines Berichts der Seite "MCU Cosmic" ein heißer Anwärter auf eine Rolle im geplanten Marvel-Film "The Eternals" sein.

Aus Fitnessstudio geworfen - weil ihr Outfit die Männer „durcheinanderbringt“

"The Eternals" basiert auf der Comic-Vorlage von Jack Kirby und behandelt eine neue Vereinigung von Superhelden neben den Avengers, eben die Eternals, die für Recht und Ordnung im Universum sorgen. Der Film, der für 2020 geplant ist und von Regisseurin Chloé Zhao gedreht wird, ist Teil der vierten Phase von Marvel. Mit der das Filmstudio einiges vor hat, sollte sich alleine der Cast zu "The Eternals" bewahrheiten.

Denn neben den Gerüchten um Keanu Reeves wird auch gemunkelt, dass Angelina Jolie (43) und "Game of Thrones"-Star Richard Madden (32) Teil der Besetzung sein sollen. Gut möglich, dass bei der anstehenden Comic-Con in San Diego (18. bis 21. Juli) diesbezüglich Neuigkeiten verkündet werden. Immerhin sollen die Dreharbeiten zu "The Eternals" bereits diesen Sommer beginnen - vielleicht ja wirklich mit "John Wick".

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.