VG-Wort Pixel

The Weeknd Der Sänger geht ab Juli auf Welttour

Anfang Juli geht The Weeknd auf Welttournee.
Anfang Juli geht The Weeknd auf Welttournee.
© Christian Bertrand/Shutterstock.com
Die ersten neuen Termine für die verschobene Welttournee von The Weeknd stehen fest. Im Sommer soll es losgehen.

The Weeknd (32) geht ab Sommer auf seine zuvor verschobene Welttournee. Die "After Hours Til Dawn"-Tour führt den Sänger zunächst durch Kanada und die USA. Rapperin Doja Cat (26) wird The Weeknd auf seiner Reise begleiten. Den Auftakt gibt der Kanadier am 8. Juli in Toronto. Das bisher letzte angekündigte Konzert steigt am 2. September in Los Angeles.

Kommt The Weeknd auch nach Deutschland?

In Deutschland, Österreich und der Schweiz wollte The Weeknd im Herbst 2022 auftreten. Die geplanten Shows in Hamburg, München, Wien, Zürich oder unter anderem auch Berlin mussten jedoch ebenfalls abgesagt werden. Da der Sänger die nun frisch angekündigten Auftritte in Nordamerika als ersten Abschnitt bezeichnet, dürfte er vermutlich bald auch neue Shows in Europa ankündigen. Ob dann womöglich auch Termine in Deutschland dabei sein werden, ist nicht bekannt.

Im Oktober 2021 hatte The Weeknd mitgeteilt, dass sich seine Tourdaten verschieben und es im Sommer 2022 losgehen soll. Damals hatte er aber bereits bestätigt, dass er im Rahmen seiner Tournee unter anderem auch weiterhin nach Europa kommen möchte. "Aufgrund von Beschränkungen in Arenen und der Nachfrage nach mehr Shows, möchte ich etwas Größeres und Besonderes für euch machen, das Stadien benötigt", hatte der Sänger geschrieben.

SpotOnNews

Mehr zum Thema