VG-Wort Pixel

The Weeknd: Gesperrtes Instagram-Profil als Indiz für das neue Album?


The Weeknd hat sein Instagram-Profil deaktiviert. Doch Fans schöpfen Hoffnung: Ist es ein Hinweis darauf, dass sein neues Album erscheint?

Musiker The Weeknd (29, "Starboy") hat überraschend und ohne Begründung sein Instagram-Profil deaktiviert. Was früher noch Anlass zur Sorge gegeben hätte, weckt bei den Fans heutzutage allerdings eher Hoffnung auf ein neues Album. Denn seit Taylor Swift (29) vor einigen Jahren sämtliche Bilder von ihrem Profil löschte, nur um kurze Zeit später Hinweise auf ihr Album "Reputation" darauf zu streuen, ist diese Marketing-Masche ein wenig zur Mode geworden.

Fans sind sich einig

Tatsächlich erwarten Fans, dass "Chapter VI", so der Titel des Albums, das The Weeknd schon vor Monaten während eines Konzertes angekündigt hatte, jeden Moment erscheinen müsse.

"The Weeknd hat seinen Instagram-Account gelöscht. Zeit fürs Album", schrieb einer seiner Anhänger auf Twitter. "Wehe, er kommt nicht mit dem Album zurück", twitterte ein anderer. Bisher haben sich diese Vermutungen nicht bewahrheitet. Noch herrscht seitens Abel Tesfaye, so der bürgerliche Name von The Weeknd, Funkstille. Bleibt zu hoffen, dass seine Fans nicht mehr allzu lange auf eine Erklärung und/oder neue Musik des R&B-Stars warten müssen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema