Äthiopien

"Wo wir uns finden" heißt das neue Buch von Nicholas Sparks
Nicholas Sparks: Von seinen Eltern konnte er sich nicht verabschieden
Ein einsamer Briefkasten spielt eine wichtige Rolle im neuen Roman von Nicholas Sparks. Er selbst würde einen Brief an seine Eltern ablegen.
Inspirierend: Damaris träumte immer davon zu helfen
Zahara Jolie-Pitt: Jetzt erzählt ihre leibliche Mutter die wahre Geschichte
Shesheg, 13, lebt in der Nähe des Wallfahrtsortes Lalibela in Äthiopien. Dank einer neuen Pumpe in ihrem Dorf muss sie nicht mehr täglich mehrere Stunden zur nächsten Wasserstelle gehen. "Jetzt kann ich mich auf die Schule konzentrieren", sagt sie.
Warum so viele Mädchen nicht zur Schule gehen
H&M wegen Produktionsbedingungen in der Kritik
Drei Fragen an Sara Nuru
Kosmetik mit Honig: Süßes für die Haut
Rosen aus Äthiopien
Hungersnot in Ostafrika: So können Sie helfen
Spenden zum Muttertag: Frau mit Herz
Spenden statt schenken: Tue Müttern Gutes!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Äthiopien

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden