Genitalverstümmelung

Genitalverstümmelung: "Wir müssen endlich aufhören, uns zu schämen!"
Genitalverstümmelung ist normal, dachte Rakieta Poyga. Dann erlebte sie, wie unfassbar schmerzhaft eine Geburt mit versehrtem Unterleib ist, und begann, öffentlich darüber zu sprechen. Ein Tabubruch mit großer Wirkung.
Frau auf Balkon
Genitalverstümmelung: Diese grausame Praxis geht uns alle an!
Gwladys Awo
Genitalverstümmelung: In Deutschland leiden 50.000 Frauen!
Genitalverstümmelung: Über 200 Millionen Frauen weltweit betroffen
Vulva 3.0 - ein Film über das weibliche Geschlechtsorgan
Zwei Frauen gegen Beschneidung: Erst Feindin, dann Freundin
Waris Dirie über "Wüstenblume": "Ich habe geschrien, als ich den Film sah"
Genitalverstümmelung - ein globales Problem