Kristina Schröder

Die Politik der Kristina Schröder: Eine Enttäuschung

Wie auch immer die Wahl ausgehen wird - eine Person sehen wir im nächsten Kabinett wohl nicht wieder: Kristina Schröder hat bereits angekündigt, sich aus dem Familienministerium zurückzuziehen. Eine gute Nachricht, meint BRIGITTE-Redakteurin Silke Baumgarten.

Kita-Engpässe trotz ausreichender Plätze
Das wünschen wir uns von der nächsten Familienministerin
Familiengipfel in Berlin: Nichts als Seifenblasen
Angela Merkel will keine EU-Frauenquote - warum nur?
Sexueller Missbrauch: "Die Politik verhöhnt die Opfer"
Genervt: Kristina Schröder während der Präsentation ihres Buches in Berlin
Hat Ministerin Schröder das verdient?
Künstliche Befruchtung: Sinken bald die Kosten?
Vom Wickeltisch ins Parlament
Mehr Geld für Kinderlose - aber nicht für alle

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Kristina Schröder

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden