Sexuelle Übergriffe

Machtmissbrauch im Sport: Skifahrer
Machtmissbrauch im Sport – Nicola Werdenigg spricht
Als junge Skirennfahrerin wurde Nicola Werdenigg von Funktionären und Teamkollegen vergewaltigt und bedrängt. Mehr als 40 Jahre schwieg sie – dann trat sie eine Lawine los.
Der Schein der heilen Modelwelt? Die Engel von "Victoria's Secret"
Sex-Eklat bei "Victoria's Secret"? Engel erheben schwere Vorwürfe
Harvey Weinstein 2016 in Kalifornien
Harvey Weinstein: Hauptzeugin sagt unter Tränen aus
Falscher Ring: Frau mit Verlobungsring
Aha! Darum tragen viele Frauen falsche Verlobungsringe
#RespectNurses: Krankenschwester auf dem Boden
#RespectNurses zeigt die Abgründe der Pflege: "Wasch mal fester"
Harvey Weinstein steht ab Januar vor Gericht
Harvey Weinstein: Gefallener Filmmogul fühlt sich "wie ein vergessener Mann"
Die UN-Kinderrechtskonvention legt fest, dass Mädchen und Jungen weltweit dieselben unveräußerlichen Rechte haben. Doch die Realität sieht anders aus: Mädchen werden viel  häufiger an ihrer freien Entfaltung gehindert. Statt Führungsrollen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu übernehmen, kämpfen sie gegen überholte Rollenbilder, erleiden Missbrauch und Gewalt.      Was können wir dagegen tun? Wir können gemeinnützige Organisationen unterstützen, die Mädchen weltweit fördern, indem wir spenden oder eine Patenschaft für ein Mädchen übernehmen (z.B. United Nations Population Fund (UNFPA), Plan International, Free a Girl). Wir können stärker darauf achten, ob die Produkte, die wir kaufen, von Kindern hergestellt werden. Und wir können bei uns selbst anfangen, und unsere Kinder so erziehen, dass das Geschlecht künftig immer weniger Macht hat, das Leben eines Menschen zu beeinträchtigen. 
11 verdammt gute Gründe, warum wir Mädchen stärken müssen! 💪
Dieter Wedel hat viele großartige TV-Momente geschaffen
Dieter Wedel: Wie konnte er nur so tief fallen?
Was bedeutet der Tod des Anklägers für Schauspieler Kevin Spacey?
Kevin Spacey: Einer seiner Ankläger stirbt inmitten des Verfahrens
Geena Davis bei den SAG-Awards
Geena Davis: Sie sollte auf dem Schoss eines Regisseurs sitzen