Til Schweiger: "Richtig dolle verliebt" in seine neue Freundin

Til Schweiger ist "richtig dolle verliebt". Das verriet der Schauspieler am Mittwoch im "Sat.1-Frühstücksfernsehen".

Til Schweiger (56) ist frisch verliebt und macht daraus kein Geheimnis. Am Wochenende zeigte er sich erstmals mit seiner neuen Freundin bei einem Box-Event in Hamburg. Im "Sat.1 Frühstücksfernsehen" geriet er am Mittwoch dann regelrecht ins Schwärmen: "Der Stand der Dinge ist, dass wir uns super verstehen und ich richtig dolle verliebt bin."

Essbare Schutzhüllen statt Plastik

Schweiger war im "Frühstücksfernsehen" zu Gast, um seinen neuen Film "Die Hochzeit" vorzustellen. Die romantische Komödie ist die Fortsetzung von "Klassentreffen 1.0." aus dem Jahr 2018. Seine Kollegen Milan Peschel (52) und Samuel Finzi (54) sind inzwischen zu guten Freunden geworden - auch Schweigers neue Liebe durften sie schon kennenlernen. Sie begleitete den Schauspieler und Regisseur vor wenigen Tagen auf Peschels Geburtstagsfeier. "Wir haben uns viele Witze erzählt", erinnerte sich Peschel. "Sie hat einen sehr netten Humor", bestätigte auch Finzi.

Wie Schweiger zuvor im "Bayern 3"-Interview verriet, habe er seine neue Freundin bei der "NDR Talk Show" kennengelernt. "Ich war ja erst vor kurzem dort. Sie hat da die Gästebetreuung gemacht."

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.