VG-Wort Pixel

Til Schweiger Er freut sich über Wiedersehen mit seinem Manta

Til Schweiger im ersten "Manta, Manta"-Film.
Til Schweiger im ersten "Manta, Manta"-Film.
© imago/United Archives
Til Schweiger hat ein besonderes Wiedersehen gefeiert. Für die Fortsetzung von "Manta, Manta" dreht er wieder mit dem Kult-Wagen.

Til Schweiger (58) hat bei Instagram hinter die Kulissen zum Dreh von "Manta, Manta 2" blicken lassen. "My Baby is back!", schrieb der Schauspieler und Regisseur zu einem kurzen Videoclip, in dem sein umjubeltes Wiedersehen mit dem titelgebenden Kult-Auto festgehalten wurde. Und nicht nur der gelb-blaue Wagen erinnert am Set an den Vorgängerfilm.

Schweiger trägt in dem Clip, der laut Caption in Dortmund entstanden ist, ein weißes Shirt und Jeans, ganz wie seine Rolle Bertie im Kultfilm von 1991. Die Action-Komödie "Manta, Manta" avancierte in den 90er Jahren zum Kultfilm. Im Zentrum der Handlung stehen der Manta-Fahrer Bertie (Schweiger) und seine Kumpels, die sich im Ruhrgebiet Straßenrennen gegen andere Autofreaks liefern. Vor allem für Schweiger bedeutete der Film seinen endgültigen Durchbruch als Schauspieler.

Erstes Reunion-Bild

In der Fortsetzung übernimmt er auch die Regie und hat zwei ganze besondere Frauen mit ins Boot geholt. Seine Töchter Emma (19) und Luna (25) werden neben ihrem Vater in "Manta, Manta 2" zu sehen sein. Zudem gibt es ein Wiedersehen mit Martin Armknecht (60, Axel), Tina Ruland (55, Uschi) und Michael Kessler (55, Klausi). Letzterer veröffentlichte Mitte Juni ein erstes Reunion-Bild und Ende Juni einen Schnappschuss seines Setstuhls, um den ersten Drehtag für die Fortsetzung zu feiern. Tina Ruland tat es ihm gleich und postete ebenfalls ein Bild ihres Stuhls. Dazu schrieb sie: "Ohne Worte. Endlich. Uschi. Manta Manta 2."

SpotOnNews

Mehr zum Thema