Til Schweiger: Weihnachten feiert er mit seiner Ex-Frau

Dana Schweigers Buch hat für Aufregung gesorgt. Trotzdem feiert die Familie Weihnachten gemeinsam, wie Til Schweiger nun verriet.

Seine Ex-Frau Dana (51) hat mit ihrem Buch "Im Herzen barfuß" über das Ende ihrer Ehe ausgepackt - und damit für viele Schlagzeilen gesorgt. Böse ist Til Schweiger (55) aber nicht: "Wir feiern höchstwahrscheinlich Weihnachten in Hamburg bei mir zu Hause", erklärt der Schauspieler und Regisseur im Interview mit "Bild".

Til Schweiger selbst habe kein Interesse, eine Autobiografie zu schreiben, wie er weiter sagt. Eine Gewinnbeteiligung am Buch seiner Ex-Frau bekomme er wohl auch nicht, scherzte er in dem Interview. "Trotzdem feiern wir Weihnachten zusammen, wir sind ja eine Familie und das ändert auch ein Buch nicht."

"Freundschaftliches" Verhältnis

Dana Schweiger hatte in ihrem Buch und Interviews rund um die Veröffentlichung erzählt, was einst zum Ehe-Aus geführt habe. Sie habe im Jahr 2004 bemerkt, dass ihr Mann sie betrüge. Heute pflegen die beiden aber ein "freundschaftliches" Verhältnis miteinander.

Dana und Til Schweiger hatten 1995 geheiratet. Die Trennung folgte im Jahr 2005, offiziell geschieden sind sie seit 2014. Gemeinsam haben sie vier Kinder: Valentin (24), Luna (22), Lilli (21) und Emma (17). Dana Schweiger lebt mit Tochter Emma aktuell in Kalifornien.

SpotOnNews

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.