VG-Wort Pixel

Timur Bartels: Vater des "Dancing on Ice"-Stars ist gestorben


Timur Bartels stieg vorzeitig bei "Dancing on Ice" aus. Jetzt machte er den traurigen Grund dafür öffentlich: Sein Vater ist gestorben.

Timur Bartels (23, "Club der roten Bänder") galt bei "Dancing on Ice" als heißer Finalanwärter. Sein vorzeitiger Ausstieg aus der Sat.1-Show kam daher für viele Fans und Zuschauer überraschend. Wurde seine Abreise vom Sender mit "familiären Gründen" kommentiert, so meldete sich der Schauspieler am Dienstagabend nun selbst zu Wort. Er möchte nicht, dass weiter spekuliert wird. "Meinem Vater ging es am Sonntag sehr schlecht", schreibt der 23-Jährige bei Facebook. Nach schwerer Krankheit habe er "am Montag seinen Kampf beendet und ist von uns gegangen".

Schon vor "Dancing on Ice" habe Bartels um den Gesundheitszustand seines Vaters gewusst, heißt es in dem Statement weiter. Er hätte sich aber bewusst dazu entschieden, sich bedeckt zu halten, "weil es lange Hoffnung gab". Doch es kam anders. Ohne zu überlegen sei der 23-Jährige am Sonntag nach Berlin ins Krankenhaus gefahren, um dort "noch viele Stunden" mit seinem Vater verbringen zu können.

Er schaut "von ganz weit oben" zu

In den Worten des "Club der roten Bänder"-Stars schwingt Dankbarkeit mit. Sein Vater sei "ein großer Fan gewesen von allem was ich tat", schreibt er. Egal, ob Musik oder Schauspielerei, er "war sehr stolz auf mich" und ein Mensch, "dem ich alles zu verdanken habe". Auch seine Stärke habe der Schauspieler von ihm gelehrt bekommen. Wie emotional treffend also Bartels' letzter Satz: "Es ist eine harte Zeit, aber es muss immer weitergehen."

SpotOnNews

Mehr zum Thema