VG-Wort Pixel

Tom Brady Ex-Sportler produziert Film über Football und Freundschaft

Tom Brady hat seine Football-Karriere beendet - jetzt kommt anscheinend Hollywood.
Tom Brady hat seine Football-Karriere beendet - jetzt kommt anscheinend Hollywood.
© Steve Jacobson/Shutterstock
Tom Brady produziert einen Film über vier Freundinnen, die einen Roadtrip zum Super Bowl unternehmen - und wird darin auch mitspielen.

Tom Brady (44) goes Hollywood: Wie "The Hollywood Reporter" berichtet, produziert Brady einen Roadtrip-Film in dem er auch selber auftritt. Der Film erzählt die Geschichte von vier besten Freundinnen, die 2017 eine lebensverändernde Reise zum Super Bowl unternehmen, um ihren Helden Tom Brady zu sehen.

Weibliche Hollywood-Prominenz vereint

Der Cast der Hauptdarstellerinnen ist ein besonderes Highlight: Die Freundinnen werden von Lily Tomlin (82), Jane Fonda (84), Rita Moreno (90) und Sally Field (75) dargestellt. Der Titel des Films lautet "80 for Brady".

Regie soll Kyle Marvin (33) führen, der auch gemeinsam mit Michael Covino das Drehbuch verfasst hat. Dieses basiert auf einem Entwurf von Emily Halpern und Sarah Haskins (42), die bereits den Coming-of-Age-Film "Booksmart" geschrieben haben.

Die Story soll auf einer wahren Geschichte beruhen. Brady soll von Anfang an in das Projekt involviert gewesen sein. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Frühjahr beginnen.

Nicht Bradys erster Auftritt

Der siebenmalige Super-Bowl-Gewinner Brady wird sich in "80 for Brady" selbst spielen. Es ist nicht sein erstes Mal vor der Kamera - er hatte bereits in "Ted 2" und "Entourage" Gastauftritte. Erst vor wenigen Wochen, am 1. Februar 2022, hatte Brady nach 22 Jahren bekannt gegeben, seine NFL-Karriere zu beenden.

SpotOnNews

Mehr zum Thema