VG-Wort Pixel

Tom Walker: "In England ist die Königsfamilie kein großes Thema"

Sänger Tom Walker hat nichts von der royalen Hochzeit mitbekommen. Im Interview gab er nun zu, dass er nichts von dem Event wusste.

Seit Wochen ist die Hochzeit von Prinz Harry (33) und US-Schauspielerin Meghan Markle (36, "Suits") in den Medien das Thema schlechthin. Man könnte meinen, dass die Meldung an kaum jemandem vorbeigeht. Doch der britische Nachwuchs-Star Tom Walker (26, "Fly Away With Me") hat davon offenbar nichts mitbekommen. Der Nachrichtenagentur spot on news antwortete er auf die Frage, ob er sich die Hochzeit der beiden im Fernsehen ansehen werde, verwundert: "Was für eine royale Hochzeit? War die nicht schon längst?"

"Verdammt, ich bin nicht gut informiert was die Royals angeht"

Der in Glasgow geborene und in Manchester aufgewachsene Star interessiert sich wenig für das Thema. "Wer ist Meghan Markle? Ist Prinz Harry der jüngste Sohn? Ich habe keine Ahnung", erklärte Walker und fragte anschließend, wann diese Nachricht denn bekanntgegeben worden sei. "Das ist die Sache an England: Dort ist die Königsfamilie kein großes Thema. Für alle anderen in Europa oder Amerika aber schon", erzählte der 26-Jährige. Die Zeitungen und Klatschblätter in England seien aber durchaus voll mit Berichten über die anstehende royale Hochzeit. Lachend gab Walker schließlich zu: "Verdammt, ich bin nicht gut informiert was die Royals angeht."

SpotOnNews


Mehr zum Thema