Travis Scott: Er ist möglicher Headliner beim Coachella Festival 2020

Rapper Travis Scott wird angeblich beim Coachella Festival im nächsten Jahr als Headliner das Line-Up anführen.

Die ersten Headliner des Coachella Festivals 2020 stehen offenbar fest: US-Medienberichten zufolge soll Rapper Travis Scott (28, "Sicko Mode") einer der großen Acts auf der Bühne sein. Das berühmte Festival soll im nächsten Jahr ab dem 10. April an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden stattfinden. Auch ein weiterer Headliner soll schon fix sein. Dabei handelt es sich offenbar um Sänger Frank Ocean (32, "Nights"). Als dritter großer Act wird die Rockband Rage Against the Machine gehandelt, die in einem Post bei Instagram bereits im November Auftritte am 10. und 17. April 2020 in Indio ankündigte. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus.

Zu viel Botox: "Beverly Hills 90210"-Star Jennie Garth ist kaum wiederzuerkennen

Mit ihrem Instagram-Post gaben Rage Against the Machine gleichermaßen auch ihr Comeback bekannt: Die Musiker standen seit 2011 nicht mehr gemeinsam auf der Bühne. In diesem Jahr führten Childish Gambino (36), die Rockband Tame Impala und Ariana Grande (26) das Festival als Headliner an. Von den möglichen Headlinern 2020 stand Frank Ocean zuletzt 2012 auf der Bühne des Events, Travis Scott 2017 und Rage Against the Machine im Jahr 2007.

Auch über weitere Acts wird schon spekuliert. Demnach gelten Auftritte von Megan Thee Stallion (24), My Chemical Romance, Duke Dumont (37), Lewis Capaldi (23), Flume (28), King Gizzard & the Lizard Wizard und Carly Rae Jepsen (34) als wahrscheinlich.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.