VG-Wort Pixel

TV-Tipps: Herbert Knaup als Wohltäter in "Stenzels Bescherung"

"Stenzels Bescherung": Stenzel (Herbert Knaup) hat dem Kindergarten einen "Sonderkredit" ermöglicht
"Stenzels Bescherung": Stenzel (Herbert Knaup) hat dem Kindergarten einen "Sonderkredit" ermöglicht
© ARD Degeto/Conny Klein
In "Stenzels Bescherung" (Das Erste) vergibt ein frustrierter Finanzbeamter heimlich Kredite an Bedürftige. Auf ProSieben feiern Joko und Klaas mit Promis Weihnachten und in "Paddington 2" (ZDF) sucht der knuffige Bär nach einem gestohlenen Buch.

20:15 Uhr, Das Erste, Stenzels Bescherung, Komödie

Volkmar Stenzel (Herbert Knaup) ist ein Filialleiter, wie er im Buche steht: korrekt, verantwortungsbewusst und immer für die Kunden da. Typen wie der 57-Jährige werden in der globalen Finanzwelt aber genauso wenig gebraucht wie Zweigstellen auf dem Land. Als ein chinesischer Konzern seine in Frankfurt ansässige Bank schluckt, fühlt sich Stenzel wertlos. Bis er einen waghalsigen Entschluss fasst. Mit Geld vom brachliegenden Konto eines Verstorbenen vergibt er "Sonderkredite" an Bedürftige. Seine Notlüge, dass es sich um eine Finanzierung aus einem besonderen Geheimfonds handelt, ruft schon bald weitere Interessenten auf den Plan.

20:15 Uhr, ProSieben, Weihnachten mit Joko und Klaas, Unterhaltungsshow

Das Beste vorm Feste: Funkelnde Lichter, geschmückte Fassaden und mitten in die idyllische Vorweihnachtszeit platzen Joko & Klaas. Nach dem Motto "Weihnachten ist nur einmal im Jahr" wird bis zur Besinnlichkeit mit Gästen geplaudert, gespielt, gelacht. Im Adventskalender des Fernsehens steckt hinter jedem Türchen eine Überraschung.

20:15 Uhr, ZDF, Paddington 2, Komödie

Paddington, der kleine Bär aus Peru, hat sich gut in London eingelebt. Als aus Mr. Grubers Antikladen ein altes Klappbilderbuch verschwindet, gerät er unter Verdacht, ein Dieb zu sein. Paddington landet im Gefängnis. Familie Brown sucht auf eigene Faust nach dem Dieb - und der echte Dieb des Buches sucht nach einem versteckten Schatz.

20:15 Uhr, 3sat, Das Sacher. In bester Gesellschaft (1), Kostümdrama

In der Nacht, als Hotelier Eduard Sacher stirbt, wird die elfjährige Marie, uneheliche Tochter einer Wäscherin im Hotel, entführt und in die Katakomben der Oper gesperrt. Doch "oben" geht das Leben weiter: Sachers Witwe Anna (Ursula Strauss) kämpft um ihre Konzession als k.-u.-k.-Hoflieferantin, und in der Lobby des Hotels trifft die junge Fürstin Konstanze von Traunstein (Josefine Preuß) auf die Berliner Verlegerin Martha Aderhold (Julia Koschitz). Die Freundschaft der beiden Frauen gerät in Gefahr, als Konstanze eine Affäre mit Marthas Ehemann Maximilian (Florian Stetter) beginnt.

21:45 Uhr, Das Erste, Kästner und der kleine Dienstag, Biografiedrama

Berlin, 1929: Der Schriftsteller Erich Kästner (Florian David Fitz) genießt den Erfolg seines ersten Kinderbuches. Eines Tages steht ein siebenjähriger Fanpostschreiber (Nico Ramon Kleemann) vor seiner Tür. Mit Hans' Verehrung kann der kinderlose Lebemann Kästner zunächst wenig anfangen. Schon bald erkennt er jedoch, dass ihm die blühende Fantasie des klugen Jungen bei neuen Geschichten nützlich sein kann. Seinem berühmten Autor auf diesem Wege nahe zu sein, wird zum größten Glück von Hans, der mit seiner Mutter (Katharina Lorenz) und Schwester (Charlotte Lorenzen) ohne Vater aufwächst.

SpotOnNews

Mehr zum Thema