Und täglich grüßt das Murmeltier: Bill Murray kehrt mit seiner Kultrolle zurück

Die Geschichte wird noch einmal erzählt: Für einen Super-Bowl-Werbespot rollt Bill Murray "Und täglich grüßt das Murmeltier" neu auf.

Vor 27 Jahren spielte Bill Murray (69, "Ghostbusters") den zynischen Wettermann Phil Connors, der in einer Zeitschleife gefangen ist. Nun erlebt er erneut ein Dé­jà-vu: Für einen Werbespot während des Super Bowls schlüpft er noch einmal in seine Rolle aus dem Kultfilm "Und täglich grüßt das Murmeltier" (1993).

Das Finale der US-amerikanischen Football-Liga fällt in diesem Jahr auf den Murmeltiertag - für den Autohersteller Jeep offenbar eine perfekte Werbegelegenheit. Laut US-Medien wird Murray am 2. Februar in einem von Jeep produzierten Super-Bowl-Werbespot zu sehen sein.

Prinz Harry + Prinz William: Verhältnis ist schlimmer denn je

Diese Schauspieler kehren zurück

Auch im Werbespot verschlägt es Murray demnach zurück in das Örtchen Punxsutawney. Gedreht wurde offenbar am Originalset in Illinois. Neben Murray kehren auch Stephen Tobolowsky als nerviger Versicherungsvertreter Ned Ryerson sowie Murrays Bruder Brian Doyle-Murray als Bürgermeister Buster Green zurück. Ob Andie MacDowell (61, "Vier Hochzeiten und ein Todesfall") ebenfalls mit an Bord ist, ist bislang nicht bekannt. Sie spielte die weibliche Hauptrolle im Film.

Der "Groundhog Day" ("Murmeltiertag") ist in vielen Orten der USA eine kulturelle Veranstaltung. Der Brauch setzt darauf, dass Murmeltiere eine Aussage über den weiteren Verlauf des Winters treffen. Wie die Neuauflage von "Und täglich grüßt das Murmeltier" für Bill Murray verläuft, erfahren Fans während des 54. Super Bowls am kommenden Sonntag.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.