VG-Wort Pixel

Uwe Bohm Ninon Bohm teilt die Todesursache ihres Mannes mit

Ninon Bohm trauert um ihren Ehemann Uwe Bohm.
Ninon Bohm trauert um ihren Ehemann Uwe Bohm.
© imago images/Future Image
Nach dem überraschenden Tod von Schauspieler Uwe Bohm hat sich Ehefrau Ninon Bohm nun zur Todesursache geäußert.

Der deutsche Schauspieler Uwe Bohm (1962-2022) ist nach Angaben seiner Familie im Alter von 60 Jahren gestorben. Seine Ehefrau und Schauspielkollegin Ninon Bohm (51) hat nun Auskunft über die Todesursache gegeben. Auf Instagram schrieb sie, dass er "an einem plötzlichen Herztod verstorben" sei. Weiter heißt es: Die Familie bedanke sich "für all die Liebe, Anteilnahme und Anerkennung seines Talents". "Wir sind zutiefst berührt. Uwe hätte sich sehr gefreut", schreibt sie.

Uwe Bohm ist "plötzlich und unerwartet" gestorben

Am Samstag hatte Ninon Bohm die traurige Nachricht ebenfalls via Instagram mitgeteilt. "Mit unendlicher Traurigkeit geben wir das Ableben meines Mannes, geliebten Vater meines Sohnes und des grandiosen Schauspielers Uwe Bohm bekannt", erklärte sie. Der Schauspieler sei "plötzlich und unerwartet" im Alter von 60 Jahren verstorben.

Uwe Bohm wurde als Uwe Enkelmann geboren und war Adoptivsohn des Regisseurs Hark Bohm (82). Seit den 1970ern war er in zahlreichen Fernseh- und Filmproduktionen zu sehen. Über die Jahre hinweg hatte er unter anderem mehrere Rollen im "Tatort". Im Kino war er etwa 2016 in Fatih Akins (48) "Tschick" zu sehen und auch am Theater feierte Bohm Erfolge.

SpotOnNews

Mehr zum Thema