Victoria Beckham: Sie heizt die Spice-Girls-Gerüchteküche weiter an

Wird Victoria Beckham ihre Spice-Girls-Kolleginnen nun doch mit einem Auftritt bei der großen Tour unterstützen?

Als die Spice Girls im November 2018 verkündet haben, 2019 auf große Reunion-Tour zu gehen, war die Aufregung so groß, dass die Tickets innerhalb von Minuten ausverkauft waren. Nur eine kleine Tatsache konnte das Glücks-Wässerchen der Fans trüben: Victoria Beckham (44) wird aufgrund ihrer Verpflichtungen als Designerin nicht mit von der Partie sein. Oder vielleicht doch?

Bei "Good Morning America" versetzte sie Fans nun in Schnappatmung, als sie ankündigte, ihren Freundinnen möglicherweise doch einen Besuch auf der Bühne abzustatten.

Moderator Michael Strahan (47) kam nicht umhin zu fragen, ob sie sich nicht vielleicht doch dazu hinreißen lassen könnte, auf die Bühne zu gehen und abzuliefern. Victorias überraschende Antwort: "Naja, ich meine... ich weiß nicht... wir werden sehen. Ich werde immer ein Spice Girl sein und ich bin so stolz auf alles, was ich erreicht habe. Ich bin auch stolz auf sie."

Die Reunion-Tour der Spice Girls könnte also eine große Überraschung parat haben. Doch selbst wenn es nicht zu einem Kurz-Auftritt von Victoria Beckham kommen sollte, im Publikum wird sich die vierfache Mutter dennoch wiederfinden: "Es wird die beste Show werden. Ich kann es kaum erwarten, sie mir mit meinen Kindern anzusehen. Mit meinem jetzigen Business bin ich einfach nicht in der Lage mitzumachen. Aber ich wünsche ihnen so viel Glück und Liebe, es wird großartig werden. Geistig werde ich auf jeden Fall bei ihnen sein."

Die Spice Girls Tour 2019 beinhaltet 13 Konzerte in Großbritannien und Irland. Sie startet am 24. Mai in Dublin und endet am 15. Juni in London.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.