VG-Wort Pixel

Victoria von Schweden Familiäre Feierlichkeiten an ihrem Ehrentag

Die schwedische Königsfamilie hat den Ehrentag von Kronprinzessin Victoria (3.v.r.) sichtlich genossen.
Die schwedische Königsfamilie hat den Ehrentag von Kronprinzessin Victoria (3.v.r.) sichtlich genossen.
© imago images/TT/Jonas Ekströmer
Es wurde gesungen, gelacht und geklatscht: Victoria von Schweden hat die Feierlichkeiten zu ihrem 45. Geburtstag sichtlich genossen.

Kronprinzessin Victoria von Schweden hat die Feier anlässlich ihres 45. Geburtstags am 14. Juli sichtlich genossen. Das Spektakel wurde mit der gesamten Königsfamilie auf den Schlössern Solliden und Borgholm ausgiebig zelebriert. Die schönsten Momente wurden auch mit zahlreichen Fotos auf Instagram festgehalten.

Zunächst nahm die Kronprinzessin, die an ihrem Ehrentag ein romantisches, weißes Sommerkleid mit Spitzenärmeln und floralen Prints trug, gemeinsam mit Prinz Daniel (48), den beiden Kindern Estelle (10) und Oscar (6) sowie mit ihren Eltern König Carl XVI. Gustaf (76) und König Silvia (78) die Glückwünsche der Öffentlichkeit vor Schloss Solliden entgegen. Victoria kam aus dem Strahlen kaum heraus.

Die ganze Familie war anwesend

Anschließend fuhr die Königsfamilie in einer Kutsche zum Konzert auf Schloss Borgholm, das heute nur noch als Ruine erhalten ist. Dort trafen sie auch Victorias Bruder Prinz Carl Philip (43) und dessen Ehefrau Sofia (37) sowie ihre Schwester Prinzessin Madeleine (40). Alle waren festlich gekleidet, die Männer in hellen Anzügen und die Frauen in farbenfrohen Blumenkleidern.

Auf Schloss Borgholm überreichte die Kronprinzessin traditionell ihr Stipendium an die Skirennläuferin Ebba Årsjö (21), die bei den Paralympischen Spielen in Peking in diesem Jahr eine Bronze- und zwei Goldmedaillen gewann. Die Freude stand der Sportlerin ins Gesicht geschrieben.

SpotOnNews

Mehr zum Thema