Videospiele: Das sind die Spiele-Highlights im Oktober

Im Oktober kommen Fans von Videospielen gar nicht mehr dazu Mouse und Keyboard oder den Controller aus der Hand zu legen.

Schon im September ist eine Vielzahl an großartigen Games erschienen, der diesjährige Oktober legt aber noch einmal eine Schippe drauf. Und dabei sind die hier rund 20 erwähnten Titel nur die sprichwörtliche Spitze des Eisbergs.

Spezialeinheiten und fremde Welten

Ab dem 4. Oktober stürzen sich Spieler auf PC, PS4 und Xbox One (später auch via Google Stadia) mit "Tom Clancy's Ghost Recon Breakpoint" in einen Konflikt, dem sie sich alleine oder mit bis zu drei Freunden stellen können. Gejagt von ehemaligen Mitgliedern einer Eliteeinheit unter Führung von Jon Bernthal (43, "Marvel's The Punisher"), versuchen Gamer in diesem Nachfolger von "Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands" mit allen Mitteln hinter feindlichen Linien ihr Überleben zu sichern.

Am 25. Oktober erscheint mit dem neuen "Call of Duty: Modern Warfare" (PC, PS4, Xbox One) ein weiterer adrenalingeladener Militär-Shooter. Captain Price, der SAS und die CIA verbünden sich mit Widerstandskämpfern, um gestohlene chemische Waffen aufzuspüren und wieder in Sicherheit zu bringen. Es liegt am Spieler, dadurch einen drohenden Weltkrieg zu verhindern. Neben der Story dürften sich viele Gamer aber vor allem wieder auf ausufernde Mehrspieler-Action freuen.

Abgefahrene Abenteuer in fremden Welten erwarten Spieler unterdessen in "The Outer Worlds", das zunächst am 25. Oktober für PC, PS4 und Xbox One erscheinen soll und später auch auf Nintendo Switch erhältlich sein wird. Das Einzelspieler-Rollenspiel stammt von Obsidian Entertainment, den Machern von "Fallout: New Vegas". Dementsprechend dürfen sich Spieler auf Sci-Fi-Verrücktheit erster Güte einstellen.

Bereits am 01. Oktober erkunden Gamer in der neuesten Erweiterung von "Destiny 2" die "Festung der Schatten". Neben zusätzlichen Quests und neuer Ausrüstung erwarten sie auf dem Mond unter anderem auch frische Strikes und ein neuer Raid. Mit "Neues Licht" erscheint zudem eine Free-2-Play-Version des Games, in dem unter anderem alle Inhalte des Hauptspiels enthalten sind.

Ebenfalls auf den Erdtrabanten geht es am 10. Oktober mit "Deliver Us The Moon" (PC). In dem Sci-Fi-Thriller sind die Ressourcen der Erde erschöpft, doch auf dem Mond wird eine neuartige Energiequelle entdeckt. Plötzlich bricht die Kommunikation mit einer dortigen Basis ab. Als letzter Astronaut der Erde versuchen Spieler die Menschheit zu retten, indem sie ergründen, was genau passiert ist. PS4- und Xbox-One-Versionen sollen 2020 folgen.

Am 4. Oktober kommt mit dem Sega Mega Drive Mini eine Offenbarung für Retro-Fans in den Handel. Auf der kleinen Konsole nach Vorbild des Nintendo Classic Mini sind 40 Klassiker vorinstalliert, darunter Titel wie "Sonic the Hedgehog", "Ecco the Dolphin", "Earthworm Jim", "Wonder Boy in Monster World", "Alex Kidd in the Enchanted Castle", "Columns" und "Strider".

Pferdestärken und Geisterhäuser

Kräftiges Motorengeheul kracht bei "Grid" (PC, PS4, Xbox One) ab dem 11. Oktober aus den Boxen. Der Nachfolger der beliebten Rennspiel-Reihe bietet 70 teils ikonische Rennfahrzeuge, mit denen Spielern in sechs unterschiedlichen Modi hoffentlich als Erster über die Ziellinie rasen. Neben Einzelspielerrennen locken selbstverständlich auch Mehrspieler-Matches mit bis zu 16 Teilnehmern.

In den virtuellen Ring steigen Spieler ab dem 22. Oktober mit "WWE 2K20" (PC, PS4, Xbox One). Neben bekannten Stärken hat der neueste Teil der langjährigen Wrestling-Reihe auch zahlreiche Verbesserungen zu bieten, darunter unter anderem eine entschlackte Steuerung. Zum Kämpfer-Roster gehören aktuelle Superstars und verdiente Legenden wie Becky Lynch, Roman Reigns, Hulk Hogan, Mankind, John Cena oder The Rock.

Gruselig wird es im pünktlich zu Halloween am 31. Oktober erscheinenden "Luigi's Mansion 3" für Nintendo Switch. Luigi, Mario und Co. werden zu einem traumhaften Urlaub in ein luxuriöses Hotel eingeladen, doch das Ganze stellt sich schnell als List von König Buu Huu heraus. Luigi muss erneut zum Geisterjäger werden, um sich und seine Freunde zu retten.

Die ebenfalls beliebte "Plants vs. Zombies"-Reihe bekommt am 18. Oktober mit "Battle for Neighborville" (PC, PS4, Xbox One) offiziell einen neuen Teil spendiert. In sechs PVP-Modi und im Couch- oder Online-Koop entscheiden sich Spieler für eine von 20 anpassbaren Klassen, um damit die Vorherrschaft für Pflanzen oder Zombies zu erkämpfen.

Nicht minder originell ist das am 17. Oktober für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinende "Felix the Reaper". In dem ungewöhnlichen Puzzle übernehmen Gamer die Rolle des tänzerische begabten Sensenmannes Felix. Während er für das Ministerium des Todes arbeitet, ist seine angebetete Betty für das Ministerium des Lebens tätig.

Der Rollenspiel-Plattformer "Indivisible" schafft es am 8. Oktober zunächst auf PC, PS4 und Xbox One, bevor die junge Ajna später auch auf die Nintendo Switch hüpft. Das Mädchen muss sich durch ein wundervolles handgezeichnetes Abenteuer kämpfen, nachdem ihr Dorf angegriffen wird und in ihr eine mysteriöse Macht erwacht.

Von Krieg und schwierigen Entscheidungen

Im am 2. Oktober für PC erscheinenden Taktik-Rollenspiel "Warsaw" wird der Warschauer Aufstand im Jahr 1944 thematisiert. In den Straßen der besetzten Stadt schließt sich eine Gruppe ungleicher Helden zusammen, die um ihr Überleben und ihre Freiheit kämpfen. Strategisches Geschick ist von Nöten, um den einfallenden deutschen Besatzern die Stirn bieten zu können.

Auch in "Frostpunk" müssen Spieler schwierige Entscheidungen treffen. In der Survival-Strategie haben Gamer die Kontrolle über die letzte Stadt der vollständig zugefroren Erde. Wärme sichert das Überleben, doch wie sollen Ressourcen verteilt werden und wie wird mit anderen Grundbedürfnissen der letzten Überlebenden umgegangen? Bereits seit einiger Zeit für PC erhältlich, erscheint am 11. Oktober eine angepasste Version für PS4 und Xbox One.

Im kunterbunten Hüpf-Abenteuer "Yooka-Laylee and the Impossible Lair" (PC, PS4, Xbox One, Switch) hat es Capital B auf ein ganzes Bienenkönigreich abgesehen. Yooka und Laylee müssen das Beetaillon von Königin Phoebee befreien und sich gemeinsam dem Bösewicht und dessen Herausforderungen stellen.

Switch-Spieler bekommen im Oktober besonders viel zu tun, erscheinen doch unter anderem auch viele Umsetzungen bereits auf anderen Plattformen veröffentlichter Hits für Nintendos Konsole - allen voran eine "Complete Edition" des gefeierten Rollenspiels "The Witcher 3: Wild Hunt" (15. Oktober). Am gleichen Tag erscheint zudem eine "Legendary Edition" des beliebten Team-Shooters "Overwatch". Auch die Umsetzungen von "Vampyr" (29. Oktober) und "Call Of Cthulhu" (8. Oktober) dürften einen Blick Wert sein.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.