VG-Wort Pixel

Vorschau "München Mord: Die ganze Stadt ein Depp" auf ZDFneo

"München Mord: Die ganze Stadt ein Depp": Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Ludwig Schaller (Alexander Held) und im K
"München Mord: Die ganze Stadt ein Depp": Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Ludwig Schaller (Alexander Held) und im Keller der Musikhochschule.
© ZDF/Jürgen Olczyk
In "München Mord" (ZDFneo) geschehen zwei Morde während des Oktoberfests. Die "Kanzlei" (Das Erste) muss sich mit einem Fall von Körperverletzung befassen. In "Kilimandscharo - Reise ins Leben" (ONE) will sich ein Rollstuhlfahrer einen Traum erfüllen.

20:15 Uhr, ZDFneo, München Mord: Die ganze Stadt ein Depp, Krimi

In seinem neuen Fall muss das Trio Schaller (Alexander Held), Neuhauser (Marcus Mittermeier) und Flierl (Bernadette Heerwagen) gleich zwei Mordfälle klären - und das zu einer Zeit, in der München Kopf steht: Das Oktoberfest ist in vollem Gange. Ein Nachbar von Kriminaloberrat Zangel wird tot in seiner Wohnung aufgefunden. Der vereinsamte Rentner, Josef Kleint, wurde erschlagen. Ein wertvolles Gemälde, das die Wand der Wohnung des Opfers schmückte, wird das Zentrum eines Irrgartens aus Verdächtigen. Als sich dann ein zweiter Mord ereignet, werden die Ermittler vor ein noch größeres Rätsel gestellt.

20:15 Uhr, Das Erste, Die Kanzlei: Ein seltsames Paar, Anwaltsserie

Isa von Brede (Sabine Postel) und Markus Gellert (Herbert Knaup) vertreten einen Sanitäter, der sich wegen Körperverletzung verantworten muss. Der Mann hatte in einem lebensrettenden Einsatz auf dem Hamburger Kiez einen aggressiven Passanten so heftig beiseite geschubst, dass dieser auf die Straße taumelte und ausgerechnet von Wohlers Streifenwagen erfasst wurde.

20:15 Uhr, ONE, Kilimandscharo - Reise ins Leben, Drama

Tom (Kostja Ullmann) hat einen großen Traum. Er will auf den Gipfel des Kilimandscharo, den höchsten Berg Afrikas. Eine fast unmögliche Herausforderung, denn Tom sitzt im Rollstuhl. Die restlichen Mitglieder der Gruppe, sind fassungslos. Zu groß ist das Risiko, dass sie es dann selbst nicht schaffen. Doch ihnen wird schnell klar: Es gehen nur alle oder keiner.

20:15 Uhr, ZDF, Wir Deutschen und China, Doku

China ist der größte Handelspartner Deutschlands. Doch Pekings Nähe zu Moskau verstört seit Putins Überfall auf die Ukraine mehr denn je. Welche Folgen drohen für die Beziehungen? Ein Blick in die Geschichte der deutsch-chinesischen Beziehungen zeigt den Weg in ein Dilemma, vor dem Deutschland nun steht: Wie abhängig ist die deutsche Wirtschaft, wenn es im Sog des russischen Angriffs auf die Ukraine auch mit China zu Verwerfungen kommt?

20:15 Uhr, 3Sat, Besondere Schwere der Schuld, Psychothriller

Für die grausame Tötung einer jungen Mutter und ihres Säuglings muss Joseph Komalschek (Götz George) eine 30-jährige Haftstrafe absitzen. Seine Schuld hat er nie eingestanden, auch die Leichen tauchten nie auf. Nach seiner Entlassung kehrt er in seine Heimatstadt zurück, wo man ihm mit Misstrauen und Verachtung begegnet. Vor allem der frühere Polizist Klaus Barner (Manfred Zapatka), der den mutmaßlichen Doppelmörder einst verhaftete, ist wenig angetan von der Rückkehr des "Monsters". Zwischen Komalschek und dem pensionierten Beamten beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel.

SpotOnNews

Mehr zum Thema