VG-Wort Pixel

Will Ferrell Er spielt neben Margot Robbie im "Barbie"-Film

Will Ferrell steigt beim "Barbie"-Film ein.
Will Ferrell steigt beim "Barbie"-Film ein.
© AdMedia/ImageCollect
Will Ferrell spielt bei "Barbie" mit. An der Seite von Margot Robbie und Ryan Gosling gibt der Komiker wohl einen Spielzeugfabrikanten.

Will Ferrell (54) ergänzt das Ensemble von "Barbie". Der Schauspieler unterschrieb laut dem Branchenmagazin "The Hollywood Reporter" für den Film um die berühmte Puppe aus dem Hause Mattel. Margot Robbie (31) verkörpert die Titelfigur. An ihrer Seite spielt Ryan Gosling (41) Barbies Freund Ken.

Will Ferrell soll laut "The Hollywood Reporter" den Boss einer Spielzeugfirma darstellen. Ob es sich dabei um den Barbie-Hersteller Mattel handelt, ist noch nicht bekannt.

Details über die Handlung von "Barbie" gibt es ebenfalls noch nicht. Quellen sollen dem "Hollywood Reporter" aber verraten haben, dass es sich um eine Meta-Story handelt. Die Geschichte könnte also auf mehreren Ebenen spielen. Dafür würde die Verpflichtung von Ferrell als Spielzeugfabrikant neben Margot Robbies Barbie und Ryan Goslings Ken sprechen.

Ferrell spielte bereits in einem ähnlichen Projekt mit. In "The Lego Movie" (2014) spielte er den Vater eines Jungen, der die im Lego-Stil animierte Story in seinem Kinderzimmer entwarf.

"Barbie": Seit acht Jahren in der Mache

Ein Realfilm über Barbie wurde schon 2014 angekündigt. Komikerin Amy Schumer (40) war für die Titelrolle vorgesehen. 2019 übernahm Margot Robbie. Die "Suicide Squad"-Darstellerin produziert den Film auch.

Regie bei "Barbie" führt Indie-Ikone Greta Gerwig (38, "Little Women", "Lady Bird"). Ihr Ehemann Noah Baumbach (52, "Marriage Story") schrieb mit ihr das Drehbuch.

"Barbie" soll 2023 in die Kinos kommen. Ein konkretes Datum gibt es noch nicht.

SpotOnNews

Mehr zum Thema