Wolfgang Petry: Er engagiert Riccardo Simonetti für "Geh mir aus den Augen"

Beim Echo 2018 verkleidete sich Riccardo Simonetti bereits als Wolfgang Petry. Nun durfte er ihn in seinem neuen Video wirklich spielen.

Das neue Album "Genau jetzt!" von Schlagersänger Wolfgang Petry (67) erscheint am 30. November. Für das Video zur Single "Geh mir aus den Augen" hat sich der 67-Jährige etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Der deutsche Influencer Riccardo Simonetti (25) schlüpft darin in die Rolle des jungen Wolle. Der Social-Media-Star, der auf Instagram über 165.000 Abonnenten hat, ist darin in Jeans und Karohemd zu sehen, mit dunkler Lockenpracht und passendem Schnauzer sowie den obligatorischen Wolle-Armbändern.

Wie es zu der Zusammenarbeit kam, hat Wolfgang Petry der "Bild" verraten: "Ich wusste von meinem Sohn, dass Riccardo sich für mich und meine Musik interessiert. Er macht das super und erinnert sehr an den alten 'Wolle'."

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Riccardo Simonetti als Wolfgang Petry auftritt. Bei der diesjährigen Echo-Verleihung im April schritt er bereits als Wolle verkleidet über den roten Teppich. Damals trug er sogar ein weißes Shirt, auf dem das Gesicht des Schlagersängers abgedruckt war.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.