Wolfgang Winkler: Der "Polizeiruf"-Star ist mit 76 Jahren gestorben

Schauspieler Wolfgang Winkler ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Das gab sein Freund und Kollege Matthias Brenner bekannt.

Schauspieler Wolfgang Winkler ist tot. Der "Polizeiruf 110"-Star starb im Alter von 76 Jahren, wie laut "Mitteldeutscher Zeitung" Matthias Brenner (62), Intendant des Neuen Theaters in Halle, auf Facebook mitteilte: "Mein Kollege und Freund Wolfgang Winkler ist gestorben! Ich habe es gerade während der Vorstellung DreiGroschenOper erfahren und bin sehr bestürzt und bewegt! Ein so wunderbarer Mensch, der mir mein ganzes Berufsleben wichtig und teuer war!"

Zudem heißt es in dem Post unter anderem: "Ich bin mit meinen Gedanken bei seiner wunderbaren Frau, seiner Familie, bei seinen Freunden und Kollegen! Ich sage ihm danke und werde ihn niemals vergessen!"

Prinz William: Anhaltende Trauer um Lady Diana

Mit Jaecki Schwarz auf Verbrecherjagd

Der 1943 in Görlitz geborene Winkler wurde durch die Rolle des Hauptkommissars Herbert Schneider in der Krimireihe "Polizeiruf 110" bekannt. Von 1996 bis 2013 ermittelte er gemeinsam mit Jaecki Schwarz (73) in Halle und Umgebung. Später war er unter anderem in der ARD-Vorabendserie "Rentnercops" zu sehen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.