ZDF-Fernsehgarten: Corona-Sorge bremst Andrea Kiewel aus

Der ZDF-"Fernsehgarten" fällt dem Coronavirus zum Opfer: Drei für Ende März geplante Shows auf Fuerteventura können nicht realisiert werden.

Nicht nur etliche Großveranstaltungen werden momentan in Deutschland und Europa abgesagt oder verschoben. Es trifft auch immer mehr Events, die im TV gezeigt werden sollten. Nachdem zuletzt zum Beispiel die Goldene Kamera auf November verlegt wurde, entfällt nun ein weiterer Klassiker im ZDF: Der "Fernsehgarten" wird seine drei geplanten Show-Specials auf Fuerteventura komplett streichen, wie die "Bild" berichtet. Damit steht Moderatorin Andrea Kiewel (54) vom 24. bis zum 26. März nicht auf der spanischen Insel vor der Kamera.

Hundescheue Frau trifft auf verängstigten Hund: Was dann passiert, ist unglaublich!

Weitere Shows in Gefahr?

Ein ZDF-Sprecher begründet die Absage gegenüber der "Bild" wie folgt: "Die für den 24. bis 26. März 2020 geplanten drei Aufzeichnungen der ZDF-Show 'Fernsehgarten on Tour' auf der Kanareninsel Fuerteventura werden mit Blick auf die momentanen Einschränkungen durch das Coronavirus und die dadurch entstehenden logistischen Schwierigkeiten bei der Realisierung einer solchen Auslandsproduktion abgesagt."

Offenbar soll man sich beim ZDF aber um Alternativmöglichkeiten zur Show auf Fuerteventura bemühen. Ob weiteren Sendungen das Aus droht, werde laut des ZDF-Sprechers "im Einzelfall geprüft".

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.