VG-Wort Pixel

Zendaya Deshalb fällt die Met Gala für sie 2022 aus

Zendaya bei der Met Gala im Jahr 2017.
Zendaya bei der Met Gala im Jahr 2017.
© Sky Cinema/Shutterstock.com
Die Met Gala muss dieses Jahr ohne Zendaya stattfinden. Die Schauspielerin hat derzeit durch viele Filmprojekte alle Hände voll zu tun.

Nicht grundlos gilt Zendaya (25) als waschechte Stilikone. Die Sängerin und Schauspielerin begeistert seit Jahren mit ihren extravaganten Looks, so etwa auch auf der alljährlichen Met Gala. Die wird der "Euphoria"-Star dieses Jahr allerdings verpassen. "Es tut mir leid, meine Fans hier zu enttäuschen, aber ich werde arbeiten", verriet Zendaya dem US-Portal "Extra" im Interview.

Sie sei derzeit dabei, "ein paar Filme" zu drehen. "Ich wünsche allen nur das Beste. Ich werde Tennis spielen", erklärte die 25-Jährige in Anspielung auf ihren kommenden Film "Challengers", in dem sie eine Tennistrainerin mimt. Weiter versichert Zendaya aber: "Ich werde irgendwann zurückkehren."

Met Gala am 2. Mai

Die Met Gala, die als das Fashion-Event des Jahres bekannt ist, musste 2020 aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Im vergangenen Jahr fand sie im September statt, 2022 wurde sie wieder traditionell für den ersten Montag im Mai angesetzt. Bedeutet: Am 2. Mai wird sich einmal mehr das Who's-Who der Hollywood-Stars in Sachen Mode auf den Stufen des Metropolitan Museum of Art (Met) in New York messen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema