VG-Wort Pixel

Beauty Shroom: Der letzte Schrei für die Schönheit

Beauty Shroom: Der letzte Schrei für die Schönheit
© Getty Images
Wer schön sein will, muss Pilze mögen! Unsere Autorin hat sie bislang nur gerne gegessen, weiß jetzt aber: Auf der Haut vollbringen sie Magie.
von Kirsten Mannshardt
Hyaluron, Kollagen, Lipide, Biotin & Co. können einpacken, denn jetzt kommt er: der Pilz. Oh nein, das sollte keinesfalls ein Witz sein, denn es gibt tatsächlich kaum eine andere natürlich vorkommende Substanz auf unserem schönen Planeten, die so komplex und vielseitig einsetzbar ist, wie die kleinen Schwammerl. So ein Pilz kann – abhängig von seiner Spezies – ein Lebewesen im ungünstigsten Fall töten, einem Gulasch den letzten geschmacklichen Feinschliff geben, einen Menschen wirklich außerordentlich seltsame Dinge tun lassen oder eben unsere Haut geradezu magisch strahlen lassen.
Beauty Shroom: So schön wie er, lässt uns keiner strahlen
Wen wundert es da noch, dass so ein Pilz, wenn er uns nicht gerade durch einen spiralförmigen bunten Strudel schickt, auch noch voller Nährstoffe stecken, die unserer Schönheit gut tun. Champignons, Shiitake und Konsorten sind Lieferanten von Antioxidantien, Vitamin D und dem Mineralstoff Selen, der Entzündungen mit Links bekämpft. Neben kleineren Poren und einem insgesamt verbesserten Hautbild, sorgt so ein bisschen Pilz in der Pflege auch dafür, dass Feuchtigkeit besser gespeichert werden kann. Das wiederum heißt, dass kleine Fältchen und feine Linien in Schach gehalten werden. Was soll man dazu noch sagen außer: Pilz sei Dank!  
Lust auf pilzige Beauty? Hier kommen unsere Highlights:
1. 
Shiseido Ibuki Multi Solution Gel Multi Solutions mit Trehalose aus Shiitake Pilzen und Seetang.
2.  
Dr. Andrew Weil for Origins Mega-Mushroom Relief & Resilience Advanced Face Serum mit Reishi-Pilz-Extrakten, Sanddorn und fermentiertem Chagarapidly. 
3. 
Bobbi Brown Intensive Skin Serum Foundation mit korrigierenden Pigmenten und einem hochwirksamen Cordyceps-Extrakt.
4. 
Annemarie Börlind Hydro Booster mit Hyaluronsäure aus dem chinesischen Zitterpilz.

Mehr zum Thema