VG-Wort Pixel

Deine perfekte Lippenstiftfarbe? Die deiner Nippel!

Deine perfekte Lippenstiftfarbe? Die deiner Nippel!
© Getty Images
Lippenstiftfarbe = Nippelfarbe. So lautet die neue Beauty-Formel. Hätten wir das doch schon vor Jahren gewusst, wir hätten so viel Geld gespart.
von Theresa König

Da haben wir uns jahrelang durch die Farbreihen der Drogeriemärkte getestet, Unmengen für Lippenstifte ausgegeben, die dann häufig doch nur so mittelgut aussahen – und dabei lag die Lösung so nah: Laut US-Bloggerin Caroline Phinney („The Tab“) ist die perfekte Lippenstiftfarbe nämlich die Farbe unserer Nippel. Klingt jetzt erst einmal ein bisschen komisch, oder? Ist es auch. Aber viele ihrer Blogger-Kolleginnen, die sich natürlich direkt einem Selbstversuch unterzogen haben, schwören darauf. Und häufig liegen doch die besten Ideen so nah, dass man nicht drauf kommt. Wenn wir uns also mal die Mühe machen und tatsächlich über diese absurde Idee nachdenken, könnte sogar tatsächlich etwas dran sein: Denn die Brustwarzen sind in der Regel ein bis zwei Töne dunkler als unsere Hautfarbe und passen ziemlich gut ins Gesamtbild. Stellt sich jetzt nur noch die Frage der Praktikabilität: Schließlich will man bei DM oder Budni ja nicht neben der Farbpalette das T-Shirt lüften, um den Abgleich zu machen. Aber euch fällt schon was ein. Ganz sicher.


Mehr zum Thema