VG-Wort Pixel

Eitle Männer – Achtung, dein Ego platzt gleich!

Eitle Männer – Achtung, dein Ego platzt gleich!
© Getty Images
Wir mögen Männer mit gepflegtem Aussehen. Wirklich. Aber wie eitel darf ein Mann sein, bevor er zum nervigen Gockel wird? Mal sehen...
von Theresa König

Neulich erzählte mir eine Freundin von ihrem Date. Es fing eigentlich ganz passabel an. Der Typ sah gut aus, das Restaurant war nett gewählt, von freakigen Vibes war nichts zu spüren. Nur leider machte er dann den Mund auf – und redete nur von sich. Dass er 100 Anzüge habe. Dass er jedes Wochenende kiten ginge, dass er mit seinen Mitbewohnerinnen gerne mal das Bett teile. Ähhh, ja. Und für all seine Aussagen erwartete er ein „Wow!“, „Echt, wirklich?“, „Du bist ja toll!“. Hörte er nur nie. Meine Freundin bestellte lieber die Rechnung. Getrennt natürlich.

Sie haben viel Liebe. Meistens für sich selbst

Das Problem mit eitlen Männern ist doch häufig, dass ihre Eitelkeit bezeichnend ist für den Rest ihres Charakters. Sie nämlich nicht nur ihr Äußeres, sondern auch sich selbst ein bisschen zu ernst nehmen, sie nur selten über sich lachen können und mehr als nur eine gesunde Portion an Egoismus an den Tag legen. Liebe haben sie viel zu geben, meistens aber nur für sich selbst. Weil sie nämlich die allercoolsten Macker sind. Denken sie wenigstens.

Das heißt jetzt nicht, dass wir den Typ ungepflegten Rumhänger bevorzugen, um mal bei Stereotypen zu bleiben. Wir sind ja auch nicht mehr Anfang 20, als das noch als wild und irgendwie sexy galt. Stattdessen stehen wir jetzt auf Typen wie Jogi Löw: Irgendwie gut aussehend, aber nicht zu sehr, ordentlich angezogen, aber nicht zu geschniegelt, erfolgreich und dabei trotzdem bescheiden – wenn da nur dieses Gerücht nicht wäre. Ihr wisst schon...

Das Eitelkeits-Barometer

Als ich gestern mit einer Kollegin über eitle Männer sprach, erzählte sie mir von ihrem untrüglichen Typen-Eitelkeits-Barometer. Ist ganz einfach. 10 Minuten im Bad morgens steht für uneitel. 20 Minuten leisten sich gepflegte Herrschaften. Ab 30 Minuten ist Vorsicht angesagt. Das sind dann meistens so eitle Typen, dass das Ego kurz vorm Platzen ist.


Mehr zum Thema