VG-Wort Pixel

Ewige Schönheit: Diese 7 Lebensmittel halten uns jung und frisch


Anti-Aging auf natürliche und günstige Art: Wenn du diese Lebensmittel regelmäßig zu dir nimmst, soll sich das positiv auf Haut, Haare und Ausstrahlung auswirken - und der Hautalterung entgegenwirken.

Schön trinken: Grüner Tee

Grüner Tee hat nicht nur einen positiven Einfluss auf unser Wohlbefinden, sondern beautytechnisch auch noch einiges auf den Kasten hat. Grüner Tee ist mit seinen wirksamen Antioxidantien ein echter Faltenkiller. Durch regelmäßiges Trinken revitalisieren sich unsere Zellen von schädlichen Umwelteinflüssen und können so der Hautalterung.

Glatte Haut mit Beeren

Schöne Haut wollen wir doch alle - und die kleinen bunten Früchtchen können uns dabei helfen. Die unterschätzten Schönmacher, wie Himbeere, Blaubeeren oder Johannisbeeren, haben eine sehr hohe Schutzwirkung gegen freie Radikale, die ja bekanntlich ihren unerwünschten Beitrag zur Hautalterung leisten. Zusätzlich erhöht das enthaltende Vitamin C die Elastizität unserer Haut. Köstlicher kann man kaum Anti-Aging-Beeren betreiben, oder?

Schneller schön mit Tomaten

Das rote Wunder-Gemüse bekämpft effektiv freie Radikale, die bekanntlich die Übeltäter für die Hautalterung sind. Steht demnächst ein wichtiges Event an? Dann haben wir eine weitere gute Nachricht: Tomaten haben sogar kurzfristig einen Schöne-Haut-Effekt und sorgen schon nach kurzer Zeit für einen frischen Teint. Ab jetzt sehen wir rot auf unseren Tellern!

Frisch mit Fisch

Und zwar der fette, gute Fisch. Am besten Lachs, Makrele oder Hering. Die wertvollen Omega-3-Fettsäuren reinigen das Blut von schädlichen Fetten, beugen so der Hautalterung vor und halten ganz nebenbei noch das Gehirn fit und jung. Für den optimalen Anti-Aging-Effekt sollten zwei Portionen Fisch pro Wochen auf dem Teller landen.

Rote Trauben für Top-Zellen

Die süße Früchtchen helfen insbesondere dabei, die körpereigenen Reparaturstoffe zu aktivieren und Schadstoffe aus der Umwelt abzuwähren und auszugleichen. Das hält jung und frisch. Auch wenn es verlockend klingt: Rotwein zählt nicht dazu – am besten die frischen Trauben oder roten Traubensaft trinken. Das bringt’s!

Kokosöl für alles

Okay, kein Geheimtipp mehr, denn Kokosöl ist schon seit Jahren der Renner unter den natürlichen Beauty-Wunderwaffen. Das weiße Öl spendet Haut und Haaren Feuchtigkeit, besitzt eine anti-bakterielle Wirkung, die vor allem bei Akne und Pickeln hilft und unterstützt sogar dann, wenn man ein paar Pfunde verlieren möchte. Und dann macht das Kokosöl auch noch die Zähne weißer – was wollen wir mehr?

Brokkoli gegen Falten

Das grüne Gemüse kommt oft etwas unsexy daher, dabei ist es eine echte Powerbombe für unsere natürliche Schönheit. Brokkoli liefert der Haut vor allem A, C und E sorgt somit dafür, dass sie nicht austrocknet. Das hält die Ausstrahlung frisch und beugt Falten vor. Außerdem besitzt Brokkoli unglaublich viel Eisen, das vor allem uns Frauen bisschen mehr Farbe ins Gesicht bringt, wenn uns Eisenmangel mal wieder blass aussehen lässt.

Beautyfood Äpfel

Wer hätte gedacht, dass es der gute heimische Apfel locker mit so manchen Chia-Goji-Sonstwas-Superfood aufnehmen kann? Was er alles kann, ist echt nicht zu verachten: Entgiftet den Körper, hält gesund, macht die Zähne weiß, hilft gegen einen Blähbauch und macht aufgrund des hohen Gehalts an Zink, Kalium und Vitamin C die Haut schöner. Zugreifen!


Mehr zum Thema


MEHR ZUM THEMA