VG-Wort Pixel

Hingucker Make-up-Trend Neon: Damit übersieht dich niemand mehr!

Neon-Make-up
© Anna Efetova / Getty Images
Neon ist ein Alltime-Trend, der sich immer mal wieder zurückzieht, um dann mit voller Power wieder aus der Versenkung empor zu leuchten. Aktuell hält er sich in Sachen Augen Make-up hartnäckig und bringt Farbe in das grau, grauer, am Grausten da draußen. Warum wir den Trend lieben und jede:r ihn tragen sollte, liest du hier. 
Linda Berger

Bei Neon scheiden sich oft die Geister – die einen lieben es, andere hassen es. Wir gehören zu ersteren und freuen uns, dass 2022 in Sachen Augen Make-up nicht mit Understatement sondern mit Statement glänzt: Lidschatten in Neonfarben ist auch in diesem Jahr noch immer einer der angesagtesten Beauty-Trends. 

Neon ist Selfcare

Klar wollen wir uns an vielen Tagen im Winter einfach nur gemütlich auf der Couch in eine Decke muckeln, ungeschminkt, ohne BH, dafür aber mit Schokolade und Chips. Fühlen wir sehr. ABER es gibt sie auch, die Tage, an denen wir vor Power nur so strotzen und der ganzen Welt zeigen wollen: "Guckt her, das bin ich!". Genau für solche Tage und Nächte ist Neon Lidschatten gemacht.

Aber auch für doofe Tage. Schließlich kennt das jede:r von uns: Kleidung und Make-up machen etwas mit uns. Sie geben uns Selbstvertrauen und schützen uns auf eine ganz bestimmte Art, wenn wir das brauchen. Neon Lidschatten hat also durchaus Potential, dunkle Wolken zu vertreiben, selbst wenn wir ihn einfach nur für uns auftragen und mit leuchtenden Augen vor dem Bildschirm im Homeoffice sitzen. 

Farbakzent oder Regenbogen?

So wie du dich fühlst! Es muss kein dreifarbiges Neon-Make-up sein, du kannst auch ganz gezielt einfach nur Highlights setzen, beispielsweise mit Gelb, Orange oder Hellgrün im Augeninnenwinkel. Wenn dir aber nach mehr ist: Go Girl! 

Ob Kanariengelb, Pink oder Hellblau – deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und mal ehrlich: Im Winter können wir alle ein wenig mehr Farbe vertragen. Doch nicht nur im Winter auch im Sommer hat Neon Saison. Bunt kennt eben keine Jahreszeit und da die Farbpalette groß ist, gibt es zu jedem Outfit auch das passende Neon Make-up. Klar, ein klein wenig Mut gehört dazu, aber man kann ja klein anfangen und sich vortasten. Wir fühlen Neon jedenfalls sehr. 

Barbara

Mehr zum Thema