VG-Wort Pixel

Quick and dirty So verschmieren Eyeliner und Lidschatten nie wieder

Frau guckt durch zwei Blätter hindurch
© Gabriel Freitas Mendes / EyeEm / Getty Images
Och nö, immer dasselbe. Da haben wir uns mal motiviert und Lidschatten oder sogar Eyeliner benutzt, und nach kurzer Zeit sitzt das Make-up überall, nur nicht mehr da, wo es soll. Stop, stop, stop! Merke dir diese drei Tricks und die Schminke hält felsenfest. 

Da hat sich der Eyeliner oben abgedrückt, die Mascara krümelt ums Auge und der Lidschatten hat jede Strahlkraft verloren? Das muss doch echt nicht sein! Hier kommen drei Tipps für mehr Haltbarkeit.

1. Doppelt und dreifach grundiert

Egal ob ölige Augenlider oder eher trockene Haut; bevor Eyeliner oder Lidschatten ihren großen Auftritt bekommen, sorgt ein anderes Produkt für die perfekte Grundlage. Lidschatten-Primer ist ein MUSS, wenn es ums Augen-Make-up geht. Niemals weglassen! Einfach mit dem Finger auf das Lid auftragen und verblenden. Für maximale Sicherheit fixieren wir das Ganze dann noch mit einem transparenten Puder oder einem Ton in der Farbe unseres Lids. Ist das gemacht, kann der große Spaß beginnen.

2. Wasserfest in die Lösung

Ein einfacher Tipp, der Wunder wirkt: benutzt wasserfeste Produkte! Kann beim Abschminken vielleicht nervig sein, spart euch aber jede Menge Nerven über den Tag. Wasserfeste Wimperntusche verhindert nicht nur die allseits geliebten (nicht!) Panda-Augen, sondern hält den Schwung der Wimpern deutlich besser und lässt sie nicht traurig aussehen. Beim Eyeliner genau so! Nur noch die wasserfeste Variante, damit wir nie wieder auf Abdrücke oberhalb unseres Auges aufpassen müssen. Die braucht nämlich niemand!

3. Unbedingt haltbar machen

Setting Spray ist nicht nur dazu da, unser Make-up am Ende komplett zu fixieren. Wir benutzen es auch in den Zwischenschritten, zum Beispiel um schimmernden Lidschatten mehr Farbkraft zu geben. Einfach den Pinsel mit dem Fixierer ansprühen und dann in den Lidschatten gehen und ihn auftupfen. Fixieren ist nach dem Vorbereiten sowieso der wichtigste Schritt. Auch auf den Eyeliner können wir zusätzlich einen schwarzen Lidschatten geben, damit er noch länger auf dem Auge sitzen bleibt. Lieber Vorsicht als Nachsicht.

Barbara

Mehr zum Thema

Mehr Barbara ...