Weg mit den Aromafunzeln! – 7 bessere Alternativen zur Duftkerze

Habt ihr schon mal ne Duftkerze länger als ne Stunde gern gerochen? Wir auch nicht.  Zum Glück gibt es Alternativen.

von Marie Stadler

Der Zimt-Topf

Kleiner Trick mit großer Wirkung: Einfach einen Topf mit kochendem Wasser und einer ordentlichen Portion Zimt auf den Herd stellen und vor sich hin köcheln lassen. Sofort verbreitet sich dieser Duft, den man von früher kennt, wenn Mama gebacken hat. Wahre Könner geben noch ein Stück Butter hinzu. Mehr wäre übertrieben. Dann könnte man ja auch gleich echt backen.

Wäsche trocknen lassen

Na klar ist ein Trockner praktisch. Viel besser duftet das Haus aber, wenn du deine frischgewaschene Wäsche aufhängst. Gut, bei intensivem Bratgeruch sollte man das vielleicht nicht gerade tun. Könnte fies für die Klamotten enden.

Böden wischen mit Zitronenöl

Super hilft auch, die Böden zu wischen. Zumindest, wenn du ein gut duftendes Schäumchen ins Wasser rührst. Sehr fein riecht ein Spritzer Zitronenöl. Das kann man übrigens auch zum Schränke auswischen und zum Putzen der Oberflächen in der Küche benutzen. Obwohl... mehr ist nicht immer gleich mehr. Wissen wir ja. Wir sagen nur: DUFTKERZE. Brrrr.

Duftstäbchen

Ganz muss man das mit dem synthetischen Duft ja nicht verteufeln. Viel dezenter als Duftkerzen sind manche (wir wiederholen.... MANCHE) Duftstäbchen. Je nach Anzahl der Stäbchen im Duftfläschchen kann man die Intensität variieren. Gerade in kleinen Räumen kann man sonst schon mal Kopfschmerzen bekommen. 

Orangen- oder Zitronenscheiben

Gaaaaaanz alter Trick. Die Zitronen- oder Orangenschalen kann man entweder einfach so in ein Schälchen legen, oder auch auf die Heizung. Durch die zirkulierende Wärme wird der Duft im Raum verteilt. 

Honigwachskerzen

Kerzen machen alles gemütlich, stimmt schon. Trotzdem muss es ja nicht gleich die Vanillekeule sein. Einfach mal eine Honigwachskerze anzünden und die Augen schließen... Na? Schöne Gedanken? Riecht wie Omas Weihnachtsbaum? Dass du dich daran noch erinnerst, liegt daran, dass man nichts so lange im Kopf behält wie Gerüche. 

Ein schönes Schaumbad

Ganz im Sinne des Raumdufts kann man sich natürlich auch mal ein hübsches Vollbad gönnen... Einfach die Rückseite der Schaum-Verpackung lesen und schon ist es wieder mal schwarz auf weiß bewiesen: Ein guter Duft kann dein Leben verändern. Echt jetzt! Isso!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Weg mit den Aromafunzeln! – 7 bessere Alternativen zur Duftkerze

Habt ihr schon mal ne Duftkerze länger als ne Stunde gern gerochen? Wir auch nicht.  Zum Glück gibt es Alternativen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden