Alkoholfahne: Diese 9 Mittel retten euch den Tag danach

Mal wieder zu tief ins Glas geschaut und am nächsten Tag über die eigene Alkoholfahne erschreckt? Wir haben 9 Lifehacks, mit denen ihr der nächsten Fahne den Kampf ansagt.

von Sascha Frankenberger

1. Mundspray für den minzig frischen Atem

Kennt man vielleicht noch von früher, wenn einen vor dem ersten Date Mundgeruch plagte. Schnell die Dose aus der Tasche gefischt, zwei wohldosierte sprüher in den Rachen und zack, ist die Alkoholfahne mit einem minzigen Duft überdeckt. Vielleicht ab und zu mal nachsprühen. Nur um auf Nummer Sicher zu gehen.

2. Wodka trinken gegen die Alkoholfahne

Was, Wodka soll gegen die Fahne helfen? Feuer mit Feuer bekämpfen klingt doch mehr als skurril. Ist es aber gar nicht: Greift auf der nächsten Party nicht zum Wein oder Rum, sondern zur Wodkaflasche. Wodka ist besonders reiner Alkohol, weshalb die Fahne am nächsten Tag gar nicht erst da ist, oder sehr viel weniger ausgeprägt.

3. Deo oder Parfum benutzen

Super easy. Einfach ordentlich mit starkem Deo oder Parfum eindieseln und die Menschen in eurer Umgebung weichen euch aus, weil ihr wie die Besucher einer Dorfdisco riecht und nicht als hättet ihr ein zwei Gläser zu viel getrunken.

4. Neutralisierungsbonbons als Wundermittel

Im Internet findet man auch alles. Neutralisierungsbonbons sollen die Fahne nicht nur überdecken oder vermindern, sondern sie komplett neutralisieren, indem der Alkoholgeruch gebunden wird. Ich würde sagen, einfach mal ausprobieren.

5. Basilikum als Hausmittel

Die ätherischen Öle im Basilikum sorgen dafür, dass der Alkoholgeruch neutralisiert wird. Klingt ein bisschen eklig und ist es auch, auf so grünen Blättern rumzukauen. Aber bekanntlich heiligt der Zweck die Mittel.

6. Teebaumöl: Die Allzweckwaffe

Um die Fahne lange zu überdecken muss zu drastischen Mitteln gegriffen werden: Teebaumöl. Das riecht so stark, dass es jeden Geruch überdeckt. Nur euer Gegenüber könnte durch den starken Geruch des Öls misstrauisch werden. Deshalb nur ein ganz bisschen auf die Zähne träufeln und verteilen.

7. Starke Hustenbonbons

Starke Bonbons helfen bei so vielen Problemen, zum Beispiel bei Halsschmerzen. Meistens schmecken sie gut und haben einen angenehm starken Geruch. Also perfekt um eine Fahne zu überdecken - zumindest für einen Moment.

8. Frauen versuchen es mit Männerparfum

Ein leichtes Parfum ist eigentlich immer besser als ein schweres. Doch wenn es darum geht, eine Alkoholfahne zu überdecken, hilft nur ein wirklich penetrantes Parfum. Am besten also ein Männerparfum. Von Frauen aufgetragen irritiert das die Menschen - hat den Vorteil, dass sie die Fahne seltener bemerken.

9. Krankmelden und blau machen

Am Morgen nach der Party kurz beim Chef anrufen, sich krankmelden und einfach mal blau machen, ist halt auch eine Möglichkeit. Überzeugend klingen sollte nicht allzu schwer fallen, denn die kratzige Stimme und das Leiden beim Sprechen gibt’s zur Alkoholfahne gratis dazu.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Alkoholfahne: Diese 9 Lifehacks retten euch den Morgen danach
Alkoholfahne: Diese 9 Mittel retten euch den Tag danach

Mal wieder zu tief ins Glas geschaut und am nächsten Tag über die eigene Alkoholfahne erschreckt? Wir haben 9 Lifehacks, mit denen ihr der nächsten Fahne den Kampf ansagt.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden