präsentiert von

After Summer Blues? So bleibt der Sommer auch im Herbst noch bei dir!

Der alljährliche After-Summer-Blues naht! Kennen wir alle, mag keiner. Deswegen haben wir jetzt die ultimative Lösung parat, wenn er uns mal wieder zu überkommen droht: Einfach damit weitermachen, womit wir im Sommer aufgehört haben!

Riechst du das auch schon? Gestern auf dem Weg zur Arbeit war er plötzlich da, der erste Anflug von Herbst. Nur so ein ganz bisschen, ein Hauch sozusagen, eine Vorahnung. Aber einmal damit angefangen, waren plötzlich überall Zeichen. Erste verfärbte Blätter und – ich konnte meinen Augen wie jedes Jahr kaum trauen und musste erst mal kräftig blinzeln – Laub!!! auf dem Boden. Und dann verdunkelte sich der Himmel, Sturm kam auf und binnen Sekunden prasselte ein Platzregen allererster Güteklasse vom Himmel nieder. Ernsthaft? Was soll der Scheiß? Gut, wir sind in Hamburg, da passiert das schon mal. Trotzdem …

Jedes Jahr das gleiche Dilemma

Es lässt sich nicht verleugnen: Die Tage des Sommers sind gezählt. Aber warum nur fühlt sich die warme Jahreszeit eigentlich immer so viel kürzer an als der Winter? Mit einem Fingerschnipsen ist der Sommer vorbei, während sich der Winter zäh wie Gummi zieht. Gerade noch Strand, Sonne satt und Meer an der Costa Brava – zwei Wochen später Herbstdepression. Das geht doch nicht! Also Alternativen checken und Sommer verlängern? Her mit dem Plan gegen den After-Summer-Blues!

Der Herbst kann ja auch nichts dafür …

Nüchtern betrachtet kann der Herbst ja auch gar nichts dafür, dass ich ihn so blöd finde. Die bunten Blätter sind irgendwie ja auch ganz nett – zumindest solange sie noch an den Bäumen hängen. Auf dem Boden liegend, bergen die teuflischen Dinger nämlich Lebensgefahr. Da hilft echt nur abhauen. Weit weg, in die Sonne. Dummerweise fehlen mir dafür zwei entscheidende Zutaten: Geld und Urlaubstage. Also muss der Sommer einfach noch hier ein wenig verlängert werden.

[ANZEIGE] Wie das am besten geht? Na, indem wir die Urlaubserinnerungen noch mal so richtig aufleben lassen. Und das machen wir so: Wir laden Freunde und Familie ein, legen spanische Rhythmen auf, stellen ein paar leckere Tapas auf den Tisch und planen bei einem Glas prickelnden Freixenet unseren nächsten Trip unter die spanische Sonne. Wer war noch mal dieser After-Summer-Blues???

After Summer Blues? So bleibt der Sommer auch im Herbst noch bei dir!