Anzeige

präsentiert von

Mimik-Work-out mit Spaßgarantie: "So wirst du straff wie eine Flamencotänzerin"

Gesichtsgymnastik? Noch nie gehört? Dann wird’s höchste Zeit! Wir haben dem Mimik-Work-out mit Spaßgarantie schon einen festen Platz auf unserem Trainingsplan eingeräumt – den Spanierinnen sei Dank!

Schon mal überlegt, warum Spanierinnen so wenig Falten haben? Wir haben es herausgefunden: Es liegt an ihrer temperamentvollen Mimik und Gestik, die sie beim Sprechen einsetzen. Was Spanierinnen ganz selbstverständlich tun, ist für uns wie Gesichtsgymnastik und eine echte Alternative zu Botox. Deshalb rücken auch wir kleinen Fältchen und Linien ab sofort mit Temperament, einer Prise spanischer Gesichtsredensart und einer ordentlichen Portion Humor auf die Pelle. Ergebnis? Straffe Haut wie eine spanische Flamencotänzerin – na ja, oder so ähnlich. Am meisten freut uns allerdings der nette Nebeneffekt, denn beim Fratzenziehen können wir herrlich herzhaft über uns selbst lachen. 


1. Hola, guapo!
Wangenmuskeln mit einem lauten „Hola“ straffen? Funktioniert großartig und man kann herrlich kokett mit der Spanierin in sich spielen. Lippen schließen, ein temperamentvolles „Hola“ mit dem Mund formen und 5-mal wiederholen. 

2. Ich seh dich, Bonito!

Schlendert ein schöner Mann vorbei, machen wir schon mal  große Augen. Um auch wirklich jedes Detail an „Señor hombre ideal“ erspähen zu können, übertreiben wir auch gerne ein wenig und bekommen im wahrsten Sinne des Wortes Glupschaugen. Genau daran einfach bei der folgenden Übung denken und mit faltenfreien Augen belohnt werden. Zeigefinger und Daumen wie eine Brille um die Augen legen, die Brille vergrößern, indem die Augenpartie leicht auseinandergezogen wird, und 5-mal wiederholen. 


3. Das kommt mir spanisch vor!

Skeptisch sein, weil er etwas im Schilde führt, und dann herausfinden, dass er eine Überraschung für uns hat. Dieser Moment ist die Basis für eine straffe Stirn: Stirn in Falten legen, Augenbrauen heben, Augen und Mund vor Freude weit öffnen. 8 bis 10 Sekunden halten und 5-mal wiederholen. 


4. O, là, là!

Das Kinn abgestützt auf den Fäusten, sitzen wir im Café – den Blick auf die flanierenden Menschen gerichtet – und da läuft er vorbei: ein Bild von einem Mann. O, là, là, denken wir. Für die Anti-Doppelkinn-Übung einfach das Wort laut und deutlich aussprechen, dabei mit dem Kinn gegendrücken und 8 bis 10 Sekunden die Anspannung halten; 5-mal wiederholen.



Die goldene Belohnung
Der stilvolle Carta Nevada Semi Seco steht für die prickelnde Verbindung von erotischem Temperament und spanischer Leidenschaft. Er ist nicht nur die perfekte Belohnung, sondern auch für Liebhaber des vollmundigen Geschmacks die richtige Wahl.