VG-Wort Pixel

Food Trend: "Wurst ist das neue Vegan"

Food Trend: "Wurst ist das neue Vegan"
© Getty Images
Natürlich ist das alles total subjektiv, aber unsere Autorin hat da ein Gefühl – es geht um die Wurst. Sie ist sich sicher: Die erlebt gerade ein gewaltiges Comeback. Allerdings natürlich nicht jede...
von Viola Kaiser

Es begann mit dem coolen Café bei mir um die Ecke vor etwa einem Jahr. Dort gab es nämlich nicht nur großartigen Kaffee, kaltgepresste Säfte und irgendwelche schicken Bowls. Es gab Stullen, mit Wurst drauf: Salami, Leberwurst, Schinken. Und alles nicht zu knapp. Geliefert wurde das Ganze von dem Vater des Caféinhabers. "Das ist alles in Ordnung, das kann ich euch versichern. Wir wissen genau, wo die Tiere herkommen, aus denen diese Wurst gemacht wird", sagte er uns. 

Ich traf mich dort mit meiner Freundin Dorothee und nachdem wir mit großem Interesse die äußerst attraktiv aussehenden Leberwurstbrote und Salamistullen erstmal nur betrachtet hatten, waren wir uns sicher: Wurst ist das neue Vegan. Wer im Trend liegen will, der darf, nein sollte sogar, ruhig wieder Wurst essen. Und jetzt bitte nicht sauer werden, liebe Veganer und Vegetarier, ihr seid natürlich trotzdem cool! Für alle, die Fleisch lieben, ist der Wursttrend aber tatsächlich ein Riesenglück. Warum? Weil es den hippen Menschen in den Großstädten natürlich nicht um abgepacktes Hack für 59 Cent aus dem Discounter um die Ecke geht. Die neuen, trendigen Wurstfans wollen Qualität. Das wissen auch Profis. 

"Ich habe großen Respekt vor jedem, der vegan lebt"


Mehr zum Thema


MEHR ZUM THEMA