VG-Wort Pixel

Osterkuchen Redakteurin verrät: Mein allerliebstes Carrot Cake Rezept

Carrot Cake
© Brent Hofacker / Shutterstock
Auf der Suche nach dem perfekten Kuchen für die österliche Kaffeetafel? Dann haben wir das passende Rezept für den passenden Kuchen parat: Bei uns gibt's nämlich Carrot Cake. Natürlich den allerbesten!

In meiner Welt gibt es keinen passenderen Kuchen für Ostern als Karottenkuchen, Carrot Cake, Rüblitorte oder wie man ihn sonst noch nennen mag. Denn: Ostern gleich Hase gleich Möhren. Logisch, oder? Und daher landet bei uns jedes Jahr der gleiche, leckere Kuchen auf der Kaffeetafel. Der ist nämlich nicht nur super saftig, sondern spart auch gleich noch das Abendessen. Aber das stört uns jetzt eigentlich weniger – im Zweifel gönnen wir uns dann  einfach noch einen kleinen Mitternachtssnack, es ist ja schließlich nicht jeden Tag Ostern. Und so wird's gemacht: 

Rezept für leckerschmecker Carrot Cake

Zutaten für den Teig: 

  • 225 g Mehl
  • ein halbes Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 300 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • ein halber TL Salz
  • 3 gestrichene TL Zimt
  • 250 ml Sonnenblumenöl
  • 4 Eier
  • 375 g Möhren
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 50 g Walnusskerne, zerkleinert

Für das Frosting:

  • 150 g Puderzucker
  • 100 g geschmolzene Butter
  • 200 g Doppelrahm-Frischkäse
  • einen halben Teelöffel Vanille-Extrakt oder ein paar Tropfen Butter-Vanille-Aroma

So geht's: 

  1. Backofen (Ober- und Unterhitze) auf 175° C vorheizen
  2. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanille-Extrakt, Salz und Zimt mischen
  3. Öl unterrühren
  4. Eier einzeln hinzugeben und unterrühren
  5. Möhren schälen, waschen und reiben
  6. Zusammen mit den Mandeln unter den Teig heben
  7. Springform (Ø 24 cm) fetten und den Boden mit Backpapier auslegen
  8. Teig in die Form füllen und 60 Minuten backen, gegen Ende eventuell etwas abdecken und anschließend in der Form auskühlen lassen
  9. Für das Frosting: Butter schmelzen, abkühlen lassen und mit Puderzucker, Frischkäse und Vanille-Extrakt cremig rühren 
  10. Carrot Cake einmal ganz vorsichtig quer halbieren und ca. 1/3 des Frostings auf dem unteren Boden glatt streichen, die restliche Creme auf und um den Kuchen herum gleichmäßig verteilen
  11. Wer mag, kann den Kuchen mit gehackten Nüssen, Walnüssen, bunten Streuseln oder Marzipankarotten verzieren

Mehr zum Thema