VG-Wort Pixel

We try before you buy Unsere Redaktion testet 5 angesagte Lifestyle-Produkte

We try before you buy
© PR
Da draußen wimmelt es von spannenden Neuheiten. Doch für welche lohnt es sich wirklich, Kohle auf den Kopf zu hauen? Unsere Redaktion checkt jeden Monat fünf Produkte auf Herz, Nieren und Spaßfaktor. Dieses Mal haben wir unter anderem ein Stillkissen, einen Sirup für leckere Getränke und einen portablen Bildschirm für das Arbeiten von unterwegs auf ihre Tauglichkeit geprüft. Hier kommen unsere Ergebnisse.

Perfekte Erfrischung im Sommer!

Redakteurin Lena ist begeistert von dem sauren, aber nicht zu süßen Cassis-Geschmack.
Redakteurin Lena ist begeistert von dem sauren, aber nicht zu süßen Cassis-Geschmack.
© PR

Produkt: BIO Cassis Getränkesirup von SodaStream

Preis: 5,99 Euro

Anwendung: Einfach einen Teil Sirup mit sechs Teilen Wasser vermischen und genießen.

Ergebnis: Mit dem BIO Cassis Getränkesirup von SodaStream habe ich eine tolle Alternative für eine frische, aber nicht zu süße Sommererfrischung gefunden. Die 500-Milliliter-Flasche Sirup reicht für etwa 3,5 Liter Wasser und ist in wenigen Sekunden trinkbereit. Einfach den Verschluss abschrauben und die gewünschte Menge ins gesprudelte Wasser geben: Fertig ist die spritzige Schorle. Der Cassis Sirup ist vegan, bio und hat durchschnittlich 45 Prozent weniger Zucker als die zehn meistverkauften Softdrinks in Deutschland und der Schweiz. Die Flasche besteht außerdem aus 75 Prozent recyceltem Altglas – ein erfrischendes und leckeres Getränk inklusive gutem Gewissen für Körper und Umwelt.

Einmal knuddeln, bitte!

We try before you buy: Stillkissen
Redakteurin Anna ist im achten Monat schwanger und hat das Schlaf- und Stillkissen von Minky Mooh gestestet.
© PR

Produkt: Schlaf- und Stillkissen Minky Mooh

Preis: 99,99 Euro

Anwendung: Als Schlafhilfe in der Schwangerschaft, zum Stillen und Ablegen des Babys

Ergebnis: Ich habe das Stilkissen von Minky Mooh in meiner Schwangerschaft ausprobiert, denn mit wachsendem Bauch brauchte ich eine Unterstützung beim Schlafen. Ich hab es geknuddelt, umarmt, meinen Bauch drauf abgelegt ...kurz: Es war ein super Schlafpartner für mich. Das Kissen hat einen tollen Stoff, lässt sich angenehm knautschen und fühlt sich hochwertig an. Es riecht überhaupt nicht chemisch oder sonstwie unangenehm. Das Besondere am Material: Es ist biozertifiziert und nicht mit tierischen Daunen, sondern mit Kapok, sozusagen pflanzlichen Daunen, gefüllt. So hat man beim Knuddeln auch noch ein reines Gewissen. Das Teil war so bequem, dass es mir mein Mann sogar manchmal geklaut hat. Es lässt sich übrigens mit einem Handgriff zu einem "Babynest" zusammenlegen. Man muss nur einmal die Enden zusammenbinden. Das Stillkissen hat allerdings eine ordentliche Größe. Wer nur ein kleines Kissen fürs Stillen sucht, ist mit einem anderen Modell wahrscheinlich besser bedient.

Let it drip!

Super easy zaubert Redakteurin Julia jetzt Plätzchen, Muffins und Co.
Super easy zaubert Redakteurin Julia jetzt Plätzchen, Muffins und Co.
© PR

Produkt: Kuchenglasur SuperDrip Pastell Set von Super Streusel

Preis: 40 Euro

Anwendung: SuperDrip Kuchenglasur einfach in der Mikrowelle oder im Wasserbad erhitzen, bis die Glasur flüssig ist. Nach dem Verzieren Deckel drauf, erkalten lassen und für die nächste Runde aufbewahren.

Ergebnis: Es gibt Menschen, die haben es voll drauf und machen aus jedem Kuchen, Cupcake oder Plätzchen ein wahres Meisterwerk. Ich gehörte nicht zu diesen Personen – bis jetzt. Mit den SuperDrips von Super Streusel geht das nämlich super easy. Egal ob Kekse, Muffins oder TK-Torte, die SuperDrips machen aus jedem Backwerk etwas Besonderes. Das Beste für mich ist aber: kein Rumgesaue mit Kuvertüre und Löffel mehr – jetzt landet die Glasur genau dort, wo sie hinsoll. Außerdem gibt es die Drips in allen erdenklichen Farben, damit die Glasur auch zu den Streuseln passt. Und nicht nur ich, auch meine Kinder lieben die Drips, weil sie wirklich einfach im Handling sind. Bunte Streusel und Backglitzer drauf – Kinder glücklich, Mama auch. 

Homeoffice to go

Community Managerin Anke kann Dank des portablen Bildschirms jetzt bequem von überall arbeiten.
Community Managerin Anke kann Dank des portablen Bildschirms jetzt bequem von überall arbeiten.
© PR

Produkt: COOLHOOD Portable Monitor ,17,3 Inch 1080 Full HD Pixels, kompatibel u.a. zum Laptop, Smartphone und Xbox 

Preis: ca. 340 Euro

Anwendung: Monitor aus der Verpackung nehmen, mit einem der beiliegenden Kabel mit dem Laptop verbinden, mitgelieferte Schutzhülle als Ständer falten, Schutzfolie vom Bildschirm ziehen – und schon kann es losgehen. 

Ergebnis: Die Idee, das Homeoffice an schönen Tagen einfach mal in den Garten zu verlegen, scheiterte bislang daran, dass ich ohne zweiten Bildschirm nur sehr eingeschränkt arbeiten kann und deshalb nach mehreren Versuchen wieder an den Schreibtisch zurückgekehrt bin. Die Lösung: der portable Monitor von Coolhood. Der tragbare Bildschirm hat ordentliche 17,3 Zoll, ist entspiegelt, super schmal und mit 2,5 Kilo auch wirklich tragbar. An den Seiten des Monitors befinden sich alle Anschlüsse und das Menü, um die Einstellungen wie z.B. Helligkeit oder Kontrast zu ändern. Geliefert wird der Bildschirm mit einer sehr praktischen magnetischen Schutzhülle, die zugleich als Ständer fungiert. Die Verkabelung zu meinem MacBook Air war selbsterklärend, die Bildqualität ist einwandfrei – und, was wirklich großartig ist: Er braucht keinen eigenen Stromanschluss, sondern wird über den Laptop versorgt. 

Über die Schnittstellen kann ich auch noch meine Maus anstecken – perfekt. Der Aufbau des Homeoffice auf der Terrasse dauert keine zwei Minuten! 

Aus reiner Neugierde habe ich versucht, mein Smartphone an den Bildschirm anzuschließen – auch das funktionierte einwandfrei. Ich genieße die neue Freiheit wirklich sehr. 

Duschgel zaubern aus Duschgelflocken 

Redakteurin Lisa ist überzeugt von den Duschgelflocken von Ben&Anna
Redakteurin Lisa ist überzeugt von den Duschgelflocken von Ben&Anna
© PR

Produkt: Ben& Anna Duschgelflocken in der Duftvariante “Fruit Fusion“

Preis: 4,49 Euro

Anwendung: Das neuartige Duschgel von Ben&Anna gibt es in verschiedenen Duftrichtungen. Ich habe mich für “Fruit Fusion“ entschieden. Der Clou: Man mischt das Duschgel selbst zusammen. Ich habe dafür eine kleine Glasflasche genommen, die Packung mit den Duschflocken eingefüllt und mit warmem Wasser aufgefüllt. Kräftig schütteln, kurz stehenlassen und nochmals schütteln – schon ist das Duschgel fertig. Man freut sich während des Mischens schon richtig darauf, es das erste Mal zu benutzen. Und es ist super einfach in der Herstellung. Das mag ich.

Ergebnis: Das Duschgel riecht richtig toll und hält auch eine ganze Weile. Sehr zu meiner Freude, weil ich gerne nachhaltige Dinge in meinen Alltag integriere. Und auch die Herstellung konnte mich überzeugen: Das Duschgel ist zu 100 Prozent zertifizierte Naturkosmetik made in Germany. Noch dazu sind die Verpackungen recyclebar und können biologisch abgebaut werden. Und: Gerade bei Flugreisen eignen sich die Duschgelflocken wunderbar: Sie sind leicht und können bequem im Urlaub aufgefüllt werden. 

Barbara

Mehr zum Thema