VG-Wort Pixel

"Ich rasch dich über, Mama" Die drolligsten Wortkreationen unserer Kinder

Kinder
© Alena Ozerova / Shutterstock
Die Wortschöpfungen unserer Kinder vergessen wir nie, weil sie oft brüllend komisch sind. Hier kommen Bonmots, die Eltern mit uns geteilt haben.

Kinder rauben uns manchmal den letzten Nerv oder gleich den ganzen Verstand, klar, aber sie bringen uns auch zum Lachen. Und das kann uns den Tag retten!

Das Schöne am Leben mit Kindern ist ja unter anderem, dass sie die Welt mit neuen Augen sehen und dafür sorgen, dass auch wir Altbekanntes mit frischem Blick betrachten. Und für eine neue Welt braucht man eben auch neue Worte – wie sonst ließe sie sich beschreiben?

Faszination untenrum: Popapier und Klolette

Dabei sind die Kinderworte oft viel passender als die Begriffe der Erwachsenen. Dass etwa "Auto-Po" für das Hinterteil der Familienkutsche deutlich angemessener ist als der sperrige und eckige "Kofferraum", ist unbestreitbar.

Der "Auto-Po" ist nur eines von vielen Kinder-Bonmots, die die Zweifach-Mama  @DontTrustTheRabbit auf Twitter teilt. Ein weiteres Highlight ihres Familienlebens ist dieser Dialog:

Wir finden die Beiträge von @DontTrustTheRabbit so schön, dass wir andere Eltern auf Facebook gefragt haben, mit welchen Begriffen und Bemerkungen ihre Kinder sie so überrascht haben. Hier kommen ihre lustigsten Beiträge:

Barbara

Mehr zum Thema

Mehr Barbara ...