VG-Wort Pixel

Echt jetzt? Angst vor süßen Kätzchen und andere skurrile Phobien – die es wirklich gibt!

Skurrile Phobien: Katze schaut verwirrt in die Kamera
© DenisNata / Shutterstock
Mit Angst ist natürlich nicht zu spaßen. Aber manchmal gibt es so skurrile Phobien, da fragen wir uns, ob nicht selbst die Betroffenen darüber lachen müssen. 

Schon mal etwas von der Phobie vor süßen Kätzchen (Aelurophobie) gehört? Oder etwa von der Angst vor Knöpfen (Koumpounophobie)? Insgesamt gibt es in der Psychologie 650 wissenschaftlich anerkannte Phobien – und das sind die 15 kuriosesten. Ach ja, und wer Angst vor Listen hat, sollte besser nicht weiterlesen.

1. Alliumphobie – Angst vor Knoblauch ( und damit vor allen möglichen Gerichten beim Griechen).

2. Kakophonophobie – Angst vor schlechter Musik. (Ballermann-Urlaub wäre wohl ein Höllentrip!)

3.  Anatidaephobie – Angst, von einer Ente beobachtet zu werden. (Hat da gerade was gequakt ?!)

4. Coulrophobie – Angst vor Clowns. (Da hat wohl jemand zu viel Steven King geschaut.)

5. Dextrophobie – Angst vor Dingen auf der rechten Körperhälfte (aber links geht voll klar.)

6. Glucodermaphobie – Angst vor der Haut auf der Milch. (Ist ja auch wirklich unappetitlich!)

7. Euphophobie – Angst vor guten Nachrichten. (Scheiße, schon wieder eine Gehaltserhöhung bekommen!)

8. Friggaphobie – Angst vor Freitagen. ( Wie jetzt? Angst vor Montagen können wir total nachvollziehen – aber Freitage?!)

9. Genuphobie – Angst vor Knien. (Es lebe die lange Hose!)

10. Hippopotamomonstrosesquipedaliophobie – Angst vor langen Wörtern. (Die Welt ist gemein!)

11. Luposlipaphobie – Angst, von Timberwölfen um einen Küchentisch verfolgt zu werden, während der Boden neu gewachst ist und man Socken trägt. (Wer kennt es nicht?)

12. Novercaphobie – Angst vor der Stiefmutter (erstmals nachgewiesen bei Aschenputtel).

13. Novinophobie ­– Angst, dass der Wein ausgeht (sehr nachvollziehbar).

14. Scriptophobie – Angst, in der Öffentlichkeit zu schreiben (aka. Lehrer*innen, die vehement die Tafel meiden).

15. Arachibutyrophobie – die Angst davor, dass Erdnussbutter am Gaumen kleben bleibt. (Schmatz!)

cr

Mehr zum Thema


MEHR ZUM THEMA