VG-Wort Pixel

"Linda" singt mit Culcha Candela Barbara Schöneberger legt ARD rein

Barbara mit Culcha Candela
© ARD/Screenshot
Barbara Schöneberger hat wieder zugeschlagen! Mit neuer Frisur, tätowiert bis zum Kinn und mit Lederjacke macht die Entertainerin den Auftritt von Culcha Candela zu einer besonders unterhaltsamen Show, vor allem für die ARD. Versteht ihr Spaß?

Barbara Schöneberger ist in der Fernsehsendung "Verstehen Sie Spaß?" nicht nur als Moderatorin aktiv, sondern hin und wieder auch als Akteurin. So auch am heutigen (2.9.) Freitagmorgen im ARD Morgenmagazin. Dieses Mal als Sängerin Linda.

Linda macht Spaß

Im Morgenmagazin treten regelmäßig Musikacts auf, um ihre neuen Songs zu präsentieren. Genau das hatte heute auch die Hip-Hop-Party-Formation Culcha Candela vor, die erstmals zusammen mit der neuen "Gastsängerin Linda" den Song "Warum immer ich" zum Besten gaben. 

Mit "Linda" läuft es allerdings nicht ganz rund. Kurz nachdem der Song beginnt, muss er auch schon wider abgebrochen werden, weil sie offenbar den Song nicht richtig einstudiert hat. Beim zweiten Versuch gibt die Sängerin dafür richtig Vollgas und fordert das Moderatoren-Team auf: "Es hilft so wahnsinnig, wenn ihr ein bisschen mitgeht. Klatscht doch jetzt mal mit im Takt, das kann ja nicht so schwer sein." Leider kann auch das nicht über Lindas mangelnde Textkenntnisse und die sehr eigenwillige Performance hinwegtäuschen. 

Auf Twitter melden sich schnell verwirrte Personen zu Wort und wollen wissen, was denn in der Sendung los sei. Barbara bleibt mit ihrer braunen Perücke, Lederjacke, dem Tattoo und veränderten Gesicht offenbar lange unerkannt.

Auch von Moderatorin Anna Planken, die nach dem Auftritt wieder vor die Kamera tritt, sich aber nicht aus dem Konzept bringen lässt: "Culcha Candela im 'ARD-Morgenmagazin' und ab März auf Tour. Wir freuen uns auf euch, danke."

Der Moment in dem sich Barbara zu erkennen gibt. Schnell ergreift sie das Wort: "Wenn ihr mal richtig gute Musik hören wollt oder mal ein richtig gutes Programm, also wo geredet und auch gesungen wird, dann empfehle ich euch: Kommt doch einfach zu 'Verstehen Sie Spaß?'." Lachend antwortet sie: "Wir haben es gewusst. 'Sie sieht aus wie Barbara Schöneberger', haben wir gerade gesagt." Und auch auf Twitter fällt der Groschen:

Wir haben Barbara natürlich sofort erkannt, ganz klar oder? Den ganzen Streich gibts übrigens in der Mediathek der ARD zu sehen. Viel Spaß.

Barbara

Mehr zum Thema

Mehr Barbara ...