VG-Wort Pixel

Hüllenlos Barbara verrät: "Nackig sein, ist eine meiner Kernkompetenzen"

Barbarba Cover
© Barbara
Es ist Sommer, es ist heiß: Höchste Zeit sich nackig zu machen. Eine, die von sich behauptet das sie das sehr gut und sehr gerne tut, ist Barbara Schöneberger. Lest selbst.
von Barbara Schöneberger

Ich sag’s gleich freiheraus: Sich „nackisch“ machen gehört zu meinen Kernkompetenzen, das Thema zieht mich irgendwie an. In meinem persönlichen

Gern-nackig-Ranking steht auf Platz 3: Nach einer Show ins Hotelzimmer kommen, alles runterreißen, so ins Bett fallen und durchs Fernsehprogramm zappen.

Auf Platz 2: Frühmorgens ohne alles in einen schwedischen See springen. Oöverträffad!

Und Platz 1: Wenn es richtig heiß ist, nachts, wie Gott mich schuf, quer im Plantschbecken meiner Kinder liegen und in den Berliner Nachthimmel schauen. Kleiner Tipp für den wahren Genuss: Es empfiehlt sich, vorher die 14 Schwimm-tierchen zu entfernen und zwei bis drei Liter schlammfreies Wasser zuzugeben …

Hüllenlos: Barbara verrät: "Nackig sein, ist eine meiner Kernkompetenzen"
© Benno Kraehahn / Barbara

Ja, nackig sein ist einfach mein Ding. Nur einmal war ich dem „Hüllenlosen“ nicht gewachsen. Und zwar als Günther Jauch mir bei Promi-„Wer wird Millionär?“ eine Frage zum Nacktmull stellte. Haben Sie den mal gesehen? Also den Nacktmull, nicht den Jauch. Da stellt es einem alle Haare auf, die der nicht hat – der Nacktmull. Trotz doppeltem Joker-Einsatz konnte ich die Frage nicht lösen und musste bei 125 000 Euro aufgeben. Und das tue ich ungern. Ob angezogen oder nackt. Ab jetzt, mein kleiner, schrumpeliger Freund, legst du mich nicht mehr rein. Denn nun weiß ich – und vergesse es auch nie wieder –, dass dein Volk von einer Königin angeführt wird, genau wie das der Bienen. Ich hoffe, diese Königin ist ein bisschen hübscher als das gemeine Nacktmull-Fußvolk. Oder trägt wenigstens eine kleine Perücke mit Krone.

Mehr über den Nacktmull und natürlich sehr viele andere sehr nackte Tatsachen gibts übrigens im aktuellen Heft.


Mehr zum Thema


Mehr Barbara ...