Boah, Mama! Muss das jetzt sein? Teenager packen aus

Du hälst Dich für eine coole Mutter – Eure Kinder finden euch total peinlich! Teenager packen aus, was sie an uns TOTAL peinlich finden. Und die Wahrheit ist bitter...

1. UND TSCHÜSS!

 „Neunte Klasse, Studienfahrt nach Paris, meine Eltern begleiten mich (beide!) zum Treffpunkt. Es sind auch ein paar andere Eltern da, die meisten meiner Mitschüler kommen aber allein – wie an jedem normalen Schultag. Meine Mutter lässt es sich nicht nehmen, mich vor allen feste zu drücken, und spricht das auch noch laut aus, als würde es dadurch witziger: ,Lass dich noch mal feste drücken!‘ Mein Vater setzt noch einen drauf: Als der Bus startet, läuft er bis zur Kreuzung nebenher. Geht’s noch?“ Ben, 16


2. UNTENDURCH

„Wenn ich Freunde mit nach Hause bringe, rufe ich immer vorher an, weil meine Mutter oft nur Strumpfhosen trägt. Als ich klein war, fand ich das normal. Bis ein Freund mal zu mir sagte: ,Ich hab die Unterhose von deiner Mutter gesehen.‘“ Liane, 15


3. KLOPF, KLOPF

„Seit meiner Konfirmation bin ich in der Jugendgruppe unserer Gemeinde aktiv. Meine Eltern können nix mit Kirche anfangen, sagen sie immer, aber meine Mutter kommt trotzdem zu allen Gottesdiensten, an denen ich beteiligt bin. Hinterher klopft sie mir dann auf die Schulter und lobt mich – so als wäre es ein Auftritt gewesen.“ Tom, 17

3. STIMMEN AUS DEM OFF

„Es gibt kaum etwas Peinlicheres, als mit meiner Mutter Fußball zu gucken. Sie sagt wirklich Sachen wie: ,Mach dir mal die Haare wie Toni Kroos!‘“ Malte, 17


4. KLEIN GEMACHT

„Im Restaurant hat meine Mama die Kellnerin mal nach einem Kindermenü für mich gefragt. Und nein, das ist nicht viele, viele Jahre her. Das war vor ein paar Monaten, und ich war zu dem Zeitpunkt schon 14 Jahre alt. Wer macht so was?“ Philipp, 14


5. REDEBEDARF

„Mit meiner Mutter kann man nicht einfach nur einkaufen gehen. Sie muss sich immer auch mit den Leuten austauschen. Über das Wetter, frühere Reklamationen, den Wandel des Einzelhandels, mein Wachstum. Ich merke, dass die Verkäufer sich nur auf sie einlassen, weil sie verkaufen wollen. Ich kann das kaum aushalten.“ Verena, 16


6. ALLES KLAR?!

„Ich hasse es, wenn meine Mutti einen Schwips hat. Sie spricht dann EXTREM LAUT und be-son-ders deut-lich. So pein-lich.“ Ella, 19


7. KONTROLETTI

„Bevor ich das Haus verlasse, pfeift meine Mama mich jedes Mal zurück. Ich weiß, was dann kommt: der Klamottencheck. Im Winter fragt sie, ob ich ein Unterhemd und eine lange Unterhose drunter trage. Im Sommer sagt sie so was wie: Dein Bauch sollte bedeckt sein. Manchmal sind meine Mädels schon da, um mich abzuholen – dann laufe ich knallrot an.“ Naddi, 14

Themen in diesem Artikel