Dating-App-Burnout? "Echtes" Flirten ist auch nicht leichter!

von Marie Stadler

Hätte man Opa und Oma vor 50 Jahren erzählt, dass man sich seinen Partner 2017 einfach online aussuchen kann, anstatt sich zufällig kennenzulernen, hätten sie wahrscheinlich herzlich gelacht. Heute klagen Dating-App-Nutzer immer häufiger über Erschöpfungssymptome. Wir finden: Entspannt euch mal – Dating ist schließich auch im echten Leben nichts für Feiglinge. "Wisch und Weg" ist seit Tinder nicht mehr nur Synonym für Küchentücher, "Wisch und Weg" ist mittlerweile ein Lifestyle. Ein durchaus unterhaltsamer, wohl wahr, aber einer neuen Studie zufolge wohl auch ein tückischer. Die Dating-Plattform Lovoo hat in einstündigen Interviews fünfzig Online-Dating-Nutzer zu ihren Erfahrungen mit Dating-Apps befragt und fand zumindest in einem Punkt bei fast allen einen "perfect match". Neben der Sehnsucht nach einem Partner hatten die meisten vor allem eines gemeinsam: Sie waren erschöpft.

Online-Dating fühlt sich nach Job an

Und jetzt? Kein Online-Dating mehr?

Nicht alles so ernst nehmen...

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Dating-App-Burnout? "Echtes" Flirten ist auch nicht leichter!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden