Essen gehen ist out: 7 Ideen für den Hochzeitstag

Es muss ja nicht jedes Jahr der Italiener um die Ecke sein – für ein bisschen Pfeffer im Beziehungshintern eignen sich auch ganz andere (vielleicht ein bisschen abenteuerlichere) Abenteuer. 

von Marie Stadler

1. Warum nicht mal mit Freunden feiern?

Schließlich habt ihr auch eure Hochzeit vermutlich nicht alleine verbracht. Außer, ihr seid als Paar das Resultat einer spontanen Idee in Las Vegas. Aber dann ist es eh höchste Zeit, nachzufeiern. Ein Hoch auf euch! Aber bitte eines, das kracht, Partypeople!

2. Macht einen Kurs zusammen

Wann hat man eigentlich damit aufgehört, etwas Neues lernen zu wollen? Wie man Sushi rollt zum Beispiel, oder wie man wie ein Profi Dart spielt... es gibt im Grunde für jeden Mist einen Kurs. Das kann verdammt lustig sein und setzt das richtige Zeichen. Denn auch in der Liebe gehört ein bisschen Weiterentwicklung im besten Fall ja schon auch dazu.

3. Betrinkt euch in Unterwäsche auf dem Sofa

Der gute alte Päntsdrunk... alleine schon ein Spaß, zu zweit noch viel lustiger. Also nicht verzweifeln, wenn der Babysitter absagt. Es gibt Alternativen zum Ausgehen und einen Pizzaservice. Pizza gehört übrigens auch zu unserem nächsten Vorschlag:

4. Macht einen Serienmarathon wie früher

Früher habt ihr eine Staffel 24 an einem Wochenende geschafft? Ist vielleicht ein bisschen viel verlangt, das wieder zu versuchen, aber heute gibt es ja zum Glück Miniserien. Kinder, Hunde, Katzen und Hausschweine werden für einen Tag aus dem Haus geschmissen, ihr haut euch im Pyjama aufs Sofa und los gehts. Wir empfehlen: "How to sell drugs online fast" oder "Designated Survivor" (falls euch Jack Bauer fehlt)

5. Schafft etwas gemeinsam

Nein, doch nicht die Steuererklärung. Irgendwas cooles! Zum Beispiel, die Rätsel in einem Escape Room zu lösen, ein paar Teenies beim Lasertag niederzustrecken oder beim Beachvolleyball das Rentnerduo abzuzocken. Wir wiederholen: Steuererklärung gilt nicht.

6. Luxushotels kann man auch tagsüber buchen

Ach, jetzt nicht wie IHR denkt. Wir meinen jetzt kein Stundenhotel. Aber wenn ihr einen sehr unstressigen Tag zusammen verbringen wollt und eine Hotelübernachtung wegen Kindern, Jobs oder was auch immer nicht drin ist, bucht doch mal ein Hotelzimmer für den Tag. Mit Wellnessbereich und Frühstück auf dem Zimmer. Wo man sowas buchen kann? Zum Beispiel hier.

7. Auf ein Konzert gehen

Kennt ihr diese nervigen Schunkelpärchen, die einem mit ihrem Gekuschel die ganze Zeit die Sicht versperren? Ihr könntet eines von ihnen sein. Dann ist es plötzlich auch gar nicht mehr ätzend. Es lebe der Opportunismus!

Themen in diesem Artikel