7 witzige Situationen, die jeder im Homeoffice kennt

Arbeitest du derzeit auch im Homeoffice? Na, dann kommen dir diese Situationen so oder so ähnlich sicher bekannt vor, oder?

Oben Business, unten Jogger

Wozu sich zum Video-Meeting denn komplett in Schale werfen? Oben ein Shirt mit Blazer, unten die Jogginghose – passt! Was modisch vielleicht gerade noch als Stilbruch durchgeht, ist mal ganz praktisch gesehen die einzige logische Maßnahme. Weil es einfach soooooo viel bequemer ist!

Mama, ich hab Pipi gemacht!

Klar, einer 3-Jährigen ist es völlig egal, ob du grad einen Call mit dem Vorstand hast. Wenn die Hose nass ist, ist sie eben nass. Und das wird dann auch einmal durch die Wohnung geschrien. Da heißt es: Mit Humor nehmen – der Vorstand hat vielleicht auch Kinder ...

Nein, nein, neeeein!

Statt im Chat der Lieblingskollegin ein "Geil ist ja, dass man grad keinen BH tragen muss" zu schreiben, ist die Nachricht bei der Vorgesetzten gelandet? Keine Frage, viele Chatfenster gleichzeitig offen haben, ist eine riesige Falle! Mit Glück kann man die Nachricht noch löschen, bevor sie gelesen wird. Wenn nicht, hat man wenigstens eine gute Geschichte für den nächsten Mädelsabend auf Lager!

Was macht der da im Hintergrund?

Wenn der Freund ohne T-Shirt im Hintergrund durchs Skype-Bild läuft, dann sind Lacher garantiert. Hilft eigentlich nur, hinter sich die Tür zu schließen mit dem Schild: Bitte nicht stören, Hottie!

Knusper, Knusper, Knäuschen

Während andere Zahlen oder Strategien im Meeting vortragen, fängst du an zu knuspern, weil du denkst, das Mikro sei aus. Kein Problem, die anderen werden sicher fragen, ob sie was abhaben dürfen.

Produktiv im Home Office? So funktioniert‘s!: Frau im Home Office

Schatz, haben wir noch Kondooome?

Keine Frage, Männer sind manchmal wie 3-Jährige. Und deshalb rufen sie auch einfach mal Dinge durch die Wohnung, die nicht für andere Ohren bestimmt sind. Schon gar nicht für die der Kollegen, mit denen man gerade eine Skype-Konferenz hält ...

Hallo, hört mir denn niemand zu???

Du hast gerade eine Gruppen-Konferenz, aber niemand scheint auch nur im Ansatz darauf zu hören, was du sagst. Keine Reaktion, völlige Ignoranz. Du wirst ständig übergangen oder man fällt dir ins Wort. Eigentlich eine Frechheit, wäre dein Mikro nicht schon seit zwanzig Minuten auf stumm gestellt ...

Du willst dich mit anderen über das Thema "Homeoffice" austauschen? Dann schau doch mal in die BRIGITTE-Community!

Themen in diesem Artikel