VG-Wort Pixel

Jubiläum! Barbara, ist bei dir noch alles frisch?

Jubiläum!: Barbara, ist bei dir noch alles frisch?
© Benno Kraehahn
Wenn man wie das Barbara Magazin schon sieben Jahre alt wird, kann man sich diese Frage ruhig mal stellen. Barbara Schöneberger hat das getan. Hier ihr Resumée.
von Barbara Schöneberger

Neulich kam eine Dame strahlend auf mich zu und sagte: "Frau Schöneberger, Sie sind wie wir: Nicht mehr ganz frisch, aber immer gut drauf!" Ich als Profi-Optimistin habe daraus gezogen: Je mehr ich körperlich reife, desto besser wird die Laune! Damit kann ich leben.

Mein Umfeld vielleicht nicht. Denn ich habe ja schon immer unglaublich gute Laune! Wenn die im Alter noch durch die Decke geht – good luck, Mitmenschen! Aber "Gut-drauf-Sein“" darf auch in der zweiten Lebenshälfte nicht die alleinige Kernkompetenz sein. Man sollte den Vorgarten schon schick halten. Sicherheitshalber habe ich den Packen Frischhaltefolie vom Cover-Shooting mit nach Hause genommen. Laut erfolgreichen Beauty-Rezepten könnte ich mich bei Bedarf eng darin einwickeln und alles ordentlich rausschwitzen. Mal sehen, vielleicht kommt mein Mann mit rein …

Ich geb’s zu: Hie und da bin ich schon ein ganz klein wenig neidisch auf andere Frauen, auf Iris Berben zum Beispiel! Während ich mich auf großen Veranstaltungen mit Spanx, Korsagen und mächtigen Abendroben aufs Maximale zurechtrücke, schwebt sie nahezu schwerelos an mir vorbei – den zarten Körper, die makellose Haut nur mit einem geschirrtuchgroßen Fähnchen bedeckt. Vielleicht die vielen Verträge verschiedener Fitnessstudios, die ich in der Schublade habe, wenigstens regelmäßig zerreißen? Das wäre doch auch eine Form von Sport, oder? Allerdings behauptet Iris Berben hartnäckig, sie mache überhaupt keinen Sport. Nicht mal Yoga oder Pilates. Ich habe Angst, dass das stimmt.

Lust, das Reiferwerden mitzufeiern? Noch mehr gute Gründe gibts in der aktuellen Jubiläumsausgabe und das wiederum gibts am Kiosk oder hier.

Barbara

Mehr zum Thema

Mehr Barbara ...