VG-Wort Pixel

Pandemie-No-Gos 10 Sätze, für die dich deine Kollegen jetzt hassen

Pandemie-Knigge: Kollegen im Chatfenster
© Cabeca de Marmore / Shutterstock
Das Homeoffice macht vielen von uns ganz schön zu schaffen. Und dann kommen da manchmal auch noch miese Sprüche von den Kolleg*innen. Ganz ehrlich: Lasst einfach stecken!

Ob als einsamer Single ohne Kontakte, als Paar in der 45-Quadratmeterwohnung oder Mama mit Kindern, die neben der Arbeit bespaßt werden wollen: Corona stellt uns alle vor unterschiedliche Herausforderungen. Es ist einfach verdammt hart! Da sind Klugscheißerei oder Lobpreisungen auf ihre Disziplin das Letzte, was wir von unseren Kolleg*innen hören wollen. Trotzdem erreichen uns solche No-Go-Sätze immer wieder: Via Mail, Chat, Videocall ....liebe Kolleg*innen: Es reicht! In der Pandemie sollte man sich mehr denn je darin üben, auszuloten, wann man lieber schweigen sollte. Und in diesen Fällen sollte man das definitiv:

  1. Bin ich froh, dass ich einen voll ergonomisch eingerichteten Schreibtisch habe!
  2. Unsere Wohnung ist so groß – ich kann praktisch jeden Tag in einem anderen Zimmer arbeiten.
  3. Hat doch auch was Schönes, dass du jetzt so viel Zeit mit deinen Kindern verbringen kannst, oder?
  4. Also ich mache in der Mittagspause immer eine Stunde Sport!
  5. Homeoffice ist toll – da kann ich mir morgens in Ruhe meine grünen Smoothies machen.
  6. Ich bin im Homeoffice immer so im Stress, ich nehme total ab!
  7. So ein Zweitwohnsitz am Meer ist schon teuer – aber im Lockdown zahlt es sich doppelt aus!
  8. Kannst du bitte deutlicher sprechen? Dein Kind ist im Hintergrund so laut ...
  9. Ich bin froh, dass ich kein Single bin. So kann ich die Mittagspausen immer mit meinem Partner verbringen ... (Zwinker, Zwinker)
  10. Zuhause brauche ich gar keine Mittagspause. Ich arbeite da immer durch!

Merkste selber, ne?

Das effektivste Mitte gegen nervige Kollegensprüche ist übrigens ganz einfach: Ton aus! Geht aber natürlich nicht immer. Dann hilft oft das "What the Fuck"-Face und ein freundliches "Merkste selber, ne?" Wir drücken uns allen ganz fest die Daumen, dass bald wieder ein Stück weit Normalität einkehrt und wir blöde Sprüche einfach müde weglächeln, weil das Leben ansonsten einfach so schön ist!

as

Mehr zum Thema