VG-Wort Pixel

Diese Bademode macht glücklich!

Diese Bademode macht glücklich!
© Lascana
Für einen Beachbody, braucht man drei Dinge: einen Körper, einen Strand – und den perfekten Badeanzug. Wir hätten da eine Idee, die nicht nur Supermodels gefällt.

Niemand muss aussehen wie ein Supermodel, um am Strand glücklich zu sein. Ein richtig cooler Badeanzug oder Bikini hilft allerdings enorm, um sich wie eine Beach-Göttin zu fühlen. Der sorgt nämlich dafür, dass wir uns noch hübscher fühlen als sowieso schon. Egal ob die ein oder andere Delle, ein bisschen Speck oder Krampfadern unsere Schenkel zieren. Wir wollen happy mit uns selbst sein, genauso wie wir sind. 

Es geht um Selbstliebe!

Das alles wissen die Profis von Lascana schon lange. In der Kampagne "Your World. Your Rules" geht es genau darum: Selbstliebe! Starke Frauen, die selbstbewusst sind. Passend dazu hat die Bademoden- und Wäschefirma jetzt eine neue Markenbotschafterin gewonnen, die mit sich selbst ziemlich glücklich ist: Supermodel Alessandra Ambrosio. Die hat zwar zugegebenermaßen keine erkennbare Cellulite oder Fett auf den Hüften, weiß aber trotzdem, was entscheidend  ist. "Das Wichtigste an Bademode ist, sich in ihr wohlzufühlen", sagt Ambrosio.

Keine Modelmaße –  na und? Zeigt, was ihr habt!

Ihr habt nicht exakt das, was man als Modelmaße bezeichnet? Na und? Schüttelt euren Speck. Ran an die sexy Badeanzüge, verführerischen Cut-Outs oder knappen Bikinis. Zeigt, was ihr habt! Denn es gibt noch eine Sache, mit der Ambrosio recht hat: "Wer sich selbst liebt und selbstbewusst fühlt, also glücklich mit sich ist, kann diese Freude auch aktiv mit anderen teilen". Das haben wir vor – und zwar am Strand, mit möglichst wenig – aber dafür richtig chicer – Kleidung.


Neu in BARBARA